NACHRICHTEN

Home · Fachportal für den Tief- und Leitungsbau
31.01.2017
Beste Performance für extremste Bedingungen: HOBAS startet mit neuer Generation von Rohrsystemen durch
Eine neue Produktlinie mit besonders widerstandsfähiger Innenschicht und ein innovatives „Update“ des bewährten Standardrohres: HOBAS lanciert die beeindruckenden Resultate kontinuierlicher Forschung- und Entwicklungsarbeit und erneuert das Unternehmensportfolio im Hinblick auf besonders anspruchsvolle Anwendungen. 
„Wir hatten immer schon ein Premiumprodukt. Dank eingehender Marktanalysen und dem technischen Know-how unserer HOBAS Experten haben wir es nun geschafft, das Qualitätsniveau um ein weiteres Stück zu heben”, so Claus Brun, Geschäftsführer der HOBAS Gruppe im Hinblick auf zwei maßgebliche aktuelle Produktentwicklungen bei HOBAS.

HOBAS hat ein Rohrsystem entwickelt, das Abrieb, Korrosion und Schlägen besonders gut standhält und Projektbetreibern mit einer langen und weitgehend wartungsfreien Betriebszeit das Leben sprichwörtlich leichter macht. Das brandneue HOBAS Top Performance Rohr ist mit einer außergewöhnlich beständigen inneren Schutzschicht (Liner) aus Polyurethan ausgestattet, deren Dicke für jedes Projekt individuell angepasst wird; die typische Linerdicke liegt bei rund 2 mm. Diese Schutzschicht macht das Rohr extrem beständig gegenüber Abrieb, Korrosion und Stößen. Die besonders glatte Innenfläche garantiert optimale Fließeigenschaften und verhindert Ablagerungen. Dank ihrer besonderen Eigenschaften können HOBAS Top Performance Rohre für eine breite Palette anspruchsvoller Anwendungen eingesetzt werden: Von Hauptabwasserleitungen und Kanälen mit Rückhaltefunktion bis zu Entwässerungsrohrleitungen mit hohem Gefälle, Durchlässen, leistungsstarken Druckrohrsystemen und Industrieanwendungen. 

Neben der Dicke der inneren Schutzschicht kann auch die Wandstruktur des geschleuderten GFK-Rohres individuell an spezielle Projektanforderungen angepasst werden. Umfassende Prüfungen im international anerkannten HOBAS TechCenter in Wietersdorf, Österreich bestätigen die einzigartige Performance der neu entwickelten Rohrsysteme u.a. im Rahmen von Langzeit-Spannungs- und Dehnungskorrosionstests. Und die leistungsstarken GFK-Schleuderrohre haben sich auch bereits in der Praxis bewährt: In der Schweiz ermöglichen sie den sicheren Transport von Regenwasser mit scharfkantigen Steinen und hochabrasivem Geröll (für mehr Informationen zu den Projekten siehe untenstehender Link).

Fast zeitgleich zur Markteinführung der HOBAS Top Performance Rohrsysteme wurde das bewährte drucklose GFK-Schleuderrohr von HOBAS auf ein neues Qualitätslevel gehoben: Der strukturelle Aufbau der Rohrwand wurde neu konzipiert und damit ein signifikant besserer nasser Kriechfaktor erreicht. Der Einsatz eines neuen Harzes in der Rohrproduktion steigert zudem die Strapazierfähigkeit und Schlagbeständigkeit des Rohres. Und die neue transparente Innenschicht bewirkt einen noch besseren Verbund mit der darunterliegenden Strukturschicht. Claus Brun ist begeistert von den Zukunftsperspektiven der neuen Produktentwicklungen: „Unsere Top Performance Rohre sind absolute Spitzenprodukte und ich bin überzeugt davon, dass es kaum eine Anforderung gibt, der sie nicht gewachsen sind. Und unsere nächste Generation von drucklosen HOBAS Standardrohren ist ebenfalls bereit für eine breite Palette an künftigen Projekteinsätzen.“ 

Erfahren Sie mehr über drei erfolgreich umgesetzte Initialprojekte mit HOBAS Top Performance Rohren in der Schweiz: bit.ly/TopPerformancePipes_DE 
 
Weitere Informationen und Kontakt: 
Jessica Maier 
Marketing and Communications
HOBAS Pipes International GmbH
Pischeldorfer Strasse 128 | 9020 Klagenfurt, Austria 
T +43.664.443 52 54  
jessica.maier@hobas.com

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
HOBAS Engineering GmbH
Pischeldorfer Straße 128
Österreich - 9020 Klagenfurt

Telefon +43 46348 2424
Telefax +43 46348 2121
E-Mail info@hobas.com
Internet www.hobas.com
ODER