NACHRICHTEN

Home · Fachportal für den Tief- und Leitungsbau
19.09.2017
Der 2. Brandenburger Sanierungstag 2017 findet wieder mit Unterstützung der GSTT in der BTU Cottbus statt
Nach dem Erfolg des 1. Brandenburger Sanierungstags haben die Brandenburgische Wasserakademie (BWA e.V.) gemeinsam mit der GSTT beschlossen, den 2. Brandenburger Sanierungstags - dann im jährlichen Wechsel mit dem Berliner Sanierungstag - zu organisieren. 
Die Veranstaltung findet am 15. November 2017, wieder in der BTU (Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg) statt.
 
Der Brandenburger Sanierungstag wendet sich als regionale Veranstaltung – genau wie der Berliner Sanierungstag – an Mitarbeiter von Ver- und Entsorgungsunternehmen, Planer, ausführende Firmen und Studenten.Es wird wieder mit ca. 150 Teilnehmern gerechnet. Ein vorabendliches "Get together" ist organisiert und es steht ein Hotelkontingent für 71 € mit Ü/F steht zur Verfügung.
 
Die Teilnahme kostet 120,00 EUR, BWA-Mitglieder bezahlen 100,00 EUR. Im Preis sind Tagungsband, Getränke, Mittagessen und Saalmiete inbegriffen. Freier Eintritt für Studenten (ohne Mittagessen)..
 
In einer kleinen begleitenden Fachausstellung mit 12 Ausstellern (bis Redaktionsschluss) können sich die Teilnehmer auch bei Firmen direkt über die Praxis informieren. Nehmen Sie teil an dieser Veranstaltung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 
Weitere Informationen unter www.wasserakademie.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
GSTT German Society for Trenchless Technology e.V.
Deutsche Gesellschaft für grabenloses Bauen und Instandhalten von Leitungen e.V.
Messedamm 22
14055 Berlin

Telefon 030 30382143
Telefax 030 30382079
E-Mail info@gstt.de
Internet www.gstt.de
ODER