NACHRICHTEN

Home · Fachportal für den Tief- und Leitungsbau
20.03.2017
Der 2. Brandenburger Sanierungstag 2017 findet wieder mit Unterstützung der GSTT in der BTU Cottbus statt
Nach dem Erfolg des 1. Brandenburger Sanierungstags haben die Brandenburgische Wasserakademie gemeinsam mit der GSTT beschlossen, den 2. Brandenburger Sanierungstags - dann im jährlichen Wechsel mit dem Berliner Sanierungstag - zu organisieren. 
Es ist geplant, die Veranstaltung am 15. November 2017 wieder in der BTU (Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg) durchzuführen. 

Der Brandenburger Sanierungstag wendet sich als regionale Veranstaltung – genau wie der Berliner Sanierungstag – an Mitarbeiter von Ver- und Entsorgungsunternehmen, Planer, ausführende Firmen und Studenten.

Auch Kommunalvertretern und Mitarbeitern von kleinen Ing. – Büros soll durch die geringen Tagungsgebühren i.H. von 60,00 EUR (incl. MwSt,, Tagungsunterlagen, Imbiss und Mittagessen, Mitglieder der BWA und GSTT 40,00 EUR und Studenten kostenlos (ohne Mittagessen))  die Möglichkeit gegeben werden, sich kostengünstig weiterzubilden.

In einer kleine begleitende Fachausstellung können sich die Teilnehmer auch bei Firmen direkt über die Praxis informieren.
 
Nehmen Sie teil an dieser Veranstaltung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 
Weitere Informationen unter www.wasserakademie.de.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
GSTT German Society for Trenchless Technology e.V.
Deutsche Gesellschaft für grabenloses Bauen und Instandhalten von Leitungen e.V.
Messedamm 22
14055 Berlin

Telefon 030 30382143
Telefax 030 30382079
E-Mail info@gstt.de
Internet www.gstt.de
ODER