NACHRICHTEN

Home · Fachportal für den Tief- und Leitungsbau
19.09.2017
GSTT gründet die Arbeitsgruppe Nr. 5 GEBÄUDE- UND GRUNDSTÜCKSENTWÄSSERUNG neu
Veränderte politische Rahmenbedingungen, sowie neue Technologien zur grabenlosen Sanierung und Instandhaltung der Gebäude- und Grundstücksentwässerung stellen den Markt permanent vor neuen Herausforderungen. Die GSTT AG Nr. 5 stellt sich diesen Herausforderungen und erarbeitet gemeinsam neue Lösungsansätze und Lösungen.
Schwerpunkte der Arbeitsgruppe sind das grabenlose Bauen sowie das Instandhalten von Abwasserleitungen auf Grundstücken und innerhalb von Gebäuden.
 
Ziele der Arbeitsgruppe sind u.a.
  • Öffentlichkeitsarbeit fördern: Die AG fordert die Öffentlichkeitsarbeit z.B. durch regelmäßige Veröffentlichungen von best-practice-Beispielen und Fachveröffentlichungen zum Thema Gebäude- und Grundstücksentwässerung. 
  • Gemeinsame Standards setzen: Das Netzwerk und die Kontakte der GSTT werden genutzt, um die Regelwerksarbeit zu forcieren (insbesondere DIN und DWA). 
  • Neue Geschäftsfelder entwickeln: Insbesondere der am Markt noch nicht besetzte Bereich der Gebäudeentwässerung soll für Mitglieder der AG und der GSTT entwickelt werden. 
  • Erfahrungsaustausch führen: Die Arbeitsgruppe trifft sich ein- bis zweimal im Jahr und tauscht untereinander Erfahrungen aus. Zudem ist eine offene Jahresveranstaltung zu aktuellen Themen geplant. 
Diese und weitere Ziele der Arbeitsgruppe werden von den Mitgliedern im Rahmen der ersten Arbeitssitzung festgelegt.
 
Weitere Informationen:
GSTT-Säulensprecher Sanierung, Gunter Kaltenhäuser 
 
+49 172 9673882
gunter.kaltenhaeuser@brawoliner.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
GSTT German Society for Trenchless Technology e.V.
Deutsche Gesellschaft für grabenloses Bauen und Instandhalten von Leitungen e.V.
Messedamm 22
14055 Berlin

Telefon 030 30382143
Telefax 030 30382079
E-Mail info@gstt.de
Internet www.gstt.de
ODER