NACHRICHTEN

Home · Fachportal für den Tief- und Leitungsbau
06.02.2018
Los geht’s... mit Neuigkeiten im alten Rohr
„Wir sehen uns in Oldenburg“, heißt in diesen Tagen am Ende eines nahezu jeden Gespräches mit Kunden und Geschäftspartnern aus dem Bereich Inspektion und Sanierung. Das 2-tägige Forum gilt als Auftaktveranstaltung in ein an Fachtagungen und Messen reiches Kalenderjahr.
Selbstverständlich folgen IBAK und IBAK Robotics der Einladung des Instituts für Rohrleitungsbau Oldenburg (iro) . „Wir freuen uns auf zahlreiche bekannte und viele neue Gesichter an unserem gemeinsamen Messestand in der Jade Hochschule“, kündigt IBAK-Robotics-Geschäftsführer Manfred Weber an.

Das Unternehmen präsentiert zudem auf der DWA Praxiswoche Kanalsanierung am 07.02.2018 in Nürnberg, sowie auf dem Deutschen Schlauchlinertag und dem Deutschen Reparaturtag vom 24. bis 25.04.18 in Kassel.

Neues in Sachen Sanierung. Es wird ein Fräsroboter für den Hauptkanal vorgestellt, der den Einsatzbereich vom sanierten DN 200 bis DN 800 Rohr vollständig abdeckt. Auf facebook gewährt das Unternehmen einen ersten Einblick auf bewegte Bilder.
Nachricht als PDF

Weitere Nachrichten von
IBAK H. Hunger GmbH & Co. KG

Teilen

Bereich Inspektion und Sanierung. Das 2-tägige Forum gilt als Auftaktveranstaltung in ein an Fachtagungen und Messen reiches Kalenderjahr.">
 
 
 
 
 
 
 
 
IBAK H. Hunger GmbH & Co. KG
Wehdenweg 122
24148 Kiel

Telefon 0431 72700
Telefax 0431 7270-270
E-Mail info@ibak.de
Internet www.ibak.de
ODER