NACHRICHTEN

Home · Fachportal für den Tief- und Leitungsbau
23.06.2016
Mücher Dichtungen auf der IFAT
Leistungsstarke Produkte und neuer Geschäftsbereich
Auf der IFAT 2016 in München stellte die Mücher Dichtungen GmbH & Co. KG neben der bewährten Produktpalette aus dem Tiefbau erstmals den neuen Geschäftsbereich ,Mücher Sanitär’ einem breiten Fachpublikum vor. Und das mit großem Erfolg: Mit dem Interesse der Besucher sowohl an den Lösungen aus dem Bereich Tiefbau aber auch mit der Resonanz auf die neue Sparte ist das Unternehmen äußerst zufrieden. 
Die Jubiläumsauflage der internationalen Leitmesse im Bereich Umwelttechnik, die 2016 ihr 50-jähriges Bestehen feierte, sei eine hervorragende Möglichkeit gewesen, das Unternehmen und die Neuausrichtung publik zu machen, zieht Mücher-Geschäftsführer Michael Paeffgen eine positive Bilanz. 
 
Im Vergleich mit der Vorjahres-IFAT ist der Anteil der Besucher aus dem Ausland sogar noch gestiegen, so Paeffgens Eindruck – ein Umstand, der den Plänen von Mücher entgegenkommt. Mit der Produktpalette des neuen Geschäftsbereichs möchte das Unternehmen schrittweise auch ins europäische Ausland expandieren. Mit der Anzahl der Besucher auf dem Messestand ist man ebenso zufrieden wie mit der Qualität der Messegäste, von denen viele aus den Bereichen Fachhandel Tiefbau und dem Sanitärgroßhandel kamen. Zudem habe die Auswertung der Messeprotokolle ergeben, dass es sich bei rund 80% der Gesprächspartner um Vertreter von ausschreibenden Stellen wie Kommunen, Abwasserzweckverbänden und Netzbetreibern gehandelt habe. Paeffgen: „Wir haben genau die Klientel erreicht, die wir ansprechen wollten.“ 
 
Mücher-Produkte zum Anfassen
Man habe zahlreiche gute Gespräche führen und den Gesprächspartnern nahebringen können, wie Produkte von Mücher sich bei Projekten wirtschaftlich und lösungsorientiert einsetzen lassen. Am Mücher-Messestand konnten Besucher nicht nur die Funktion und die Möglichkeiten des Mücher-GENIUS und der CANADA PLUS hautnah erleben, sondern auch die neuen Lösungen für den Bereich Sanitär- und Haustechnik im Nennweitenbereich DN 32 bis DN 200 kennenlernen. Das neue Sortiment umfasst sowohl außenliegende als auch innenliegende Dichtungen aus EPDM-Elastomer. „Die IFAT hat uns viel Nähe zum Kunden gebracht und uns darin bestätigt, dass Mücher mit dem neuen Geschäftsbereich ‚Sanitär’ ein wichtiges Thema zum richtigen Zeitpunkt umgesetzt hat“, fasst Paeffgen seine positiven Eindrücke zusammen. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mücher Dichtungen GmbH & Co.KG
Saalestr. 20
58256 Ennepetal

Telefon 02333 838750
Telefax 02333 8387-55
E-Mail info@muecher.com
ODER