VIDEOS

Home · Fachportal für den Tief- und Leitungsbau
13.02.2014
ICON: dichte Rohrverbindung von innen
Beim Oldenburger Rohrleitungsforum sorgte Flexseal mit seiner Revolution für die Rohrverbindungstechnik für große Aufregung. Die neu entwickelte ICON Manschette verbindet Rohre dauerhaft dicht über ihre Innenflächen miteinander und ist damit eine echte Weltneuheit.
Die Fachbesucher des Forums zeigten sich äußerst beeindruckt von der neuen Manschette: „Das Oldenburger Rohrleitungsforum war ein sehr großer Erfolg für uns. Die Gäste am Stand waren begeistert von der neuen ICON Manschette. Das zeigt uns, dass wir mit dieser Innovation den Nerv der Zeit getroffen haben“, sagt Michael Penalver Giar, Geschäftsführer der Flexseal GmbH. Das Flexseal-Team führte während des Rohrleitungsforums gute Gespräche und knüpfte interessante Kontakte. „Wir konnten viele Fachbesucher von unserer Neuheit aber auch unseren bewährten Produkten überzeugen und sind davon überzeugt, dass 2014 ein erfolgreiches Jahr für Flexseal wird.“

Dauerhaft dicht über die Innenschicht verbinden
Die revolutionäre ICON Manschette entpuppte sich als echter Besuchermagnet am Flexseal-Stand: Als erste Manschette überhaupt verbindet sie Rohre über ihre inneren Oberflächen miteinander – luft- und wasserdicht. „Die ICON Innenmanschette ist eine von uns vollkommen neu entwickelte Technik, die erstmals Rohre über ihre Innenfläche verbindet – und das fugenlos“, erklärt Roland Mertens, Technischer Leiter der Flexseal GmbH. Das funktioniert bei gewellten Rohren, Rohren mit Betonfuß oder beschädigter Oberfläche, bei bündig abgeschnittenen oder einbetonierten Rohren. Die einzige Voraussetzung ist ein ähnlich großer und kreisrunder Innendurchmesser. Die ICON Manschette dichtet dauerhaft ab und ist sehr langlebig, sodass keine weiteren Kosten für Überwachung und Wartung entstehen. Neben der Neu-Entwicklung informierten sich die Fachbesucher auf dem Oldenburger Rohrleitungsforum über praxisbewährte Produkte für Infrastruktur und Tiefbau aus dem großen Flexseal-Sortiment.

Flexseal GmbH
Die 1988 in Großbritannien gegründete Flexseal Couplings Ltd. und die deutsche Flexseal GmbH mit Sitz in Eschwege (Hessen) zeichnen sich durch hohen Qualitätsstandard, ständige Weiterentwicklung ihrer Produkte sowie durch umfassenden Kundenservice aus. Seit August 2002 gehört das Unternehmen, Weltmarktführer in Sachen Rohrverbindungen für den Tiefbau und Sanitärbereich, zur US-amerikanischen Fernco-Gruppe. Flexseal stellt Manschetten und Adapter, Anschlusselemente und Anschlussdichtungen, Artikel für Steinzeugrohre sowie Zubehör wie Anti-Klapper-Ringe oder Endkappen für alle Rohrarten her, entwickelt und produziert aber auch Sonderlösungen Flexseal, immer eine sichere Verbindung – weltweit.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Flexseal GmbH
A Fernco Company
Hessenring 31
37269 Eschwege

Telefon 05651 228822
Telefax 05651 2290900
E-Mail anfrage@flexseal.de
Internet www.flexseal.de
ODER