NACHRICHTEN

Nachrichten von GSTT German Society for Trenchless Technology e.V.
18.01.2018 - Besuchen Sie den 8. Berliner Sanierungstag am 4. September 2018 in der TU Berlin. Sehr bequem können Sie sich online anmelden, entweder unter www.gstt.de oder unter www.berliner-sanierungstage.de. Was bedeutet das neue Flyer Design mit Origami-Fisch in guter Umgebung? Aus einem einfachen Blatt Papier wird mit dem handwerklichen Können ein Kunstwerk erschaffen. Auf die Sanierung über...
15.01.2018 - Auch für 2018 haben wir als GSTT e.V. wieder die Förderung vom BMWi für einen „German Pavilion“ für die WATEX  2018 (14th Iran International Water & Wastewater Exhibition 2018) in Teheran, Iran (vom 16. – 19. Oktober 2018) erhalten. Dies gemeinsam mit dem VDMA und dem NuMOV. Durchführungsgesellschaft ist diesmal diie IMAG (Tochtergesellschaft der...
10.01.2018 - Mit der Unterzeichnung eines Geschäftsbesorgungsvertrages am 13. Dezember 2017 in Berlin haben der Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv) und die German Society for Trenchless Technology e. V. (GSTT) ihre Kooperation weiter gefestigt. Der rbv wird die Geschäftsstelle der GSTT vollumfänglich führen, sobald GSTT-Geschäftsführer Dr.-Ing. Klaus Beyer aus seinem Amt scheidet.&...
10.01.2018 - Wie schon mehrfach angekündigt, tritt Prof. Jens Hölterhoff nach 12 Jahren GSTT-Vorstandsvorsitz von diesem Ehrenamt zurück und ab 1. Januar 2018 übernimmt Prof. Dr. Karsten Körkemeyer den Vorsitz. Dies wurde am 30. November 2017 in der Vorstandssitzung der GSTT beschlossen und in der Mitgliederversammlung am 1. Dezember 2017 ohne Einwände verkündet. 
10.01.2018 - Traditionsgemäß fanden im November des letzten Jahres (22. – 23.11.2017) die Dortmunder Inspektions- und Sanierungstage statt. Die GSTT unterstützt als Partner der DWA auch diese Veranstaltung und war mit einem kleinen Stand in der begleitenden Fachausstellung vertreten.
10.01.2018 - Starkregen im urbanen Raum sind immer wieder sich häufende Ereignisse, die die kommunale Wasserwirtschaft vor große Herausforderungen stellt. Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) arbeiten schon seit Jahren systematisch Konzepte ab, um die Stauraumkapazitäten ihrer Kanalisation zu erweitern, um Gewässer und Umland nicht zu beeinträchtigen und zu schützen.
20.11.2017 - Die GSTT plant, sich am Projekt „IWRM Zayandeh Rud“ in Isfahan, Iran zu beteiligen (siehe auch Artikel „Sehr gefragt: Deutsche Kanalsanierungstechnologie beim Projekt „IWRM Zayandeh Rud“ in Isfahan, Iran“). Dieses Projekt wird seit 2010 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Förderschwerpunkts Integriertes Wasserressourcen...
20.11.2017 - Nach dem Erfolg des 1. Brandenburger Sanierungstags hat die Brandenburgische Wasserakademie (BWA e.V.) mit Unterstützung der GSTT beschlossen, den 2. Brandenburger Sanierungstags - dann im jährlichen Wechsel mit dem Berliner Sanierungstag - zu veranstalten. 
15.11.2017 - Nach der weitgehenden Aufhebung der internationalen Sanktionen gegen den Iran bestehen für deutsche Unternehmen große Chancen, an diesem sich wieder öffnenden und in vielen Bereichen dynamisch entwickelnden Markt zu partizipieren.   Das gilt auch und gerade für den Bereich der Wasser- und Abwasserinfrastruktur. Zum einen bestehen traditionell gute (wirtschaftliche) Bezi...
14.11.2017 - Traditionsgemäß veranstaltet die GSTT zusammen mit dem rbv jährlich eine Informationsveranstaltung mit aktuellen Themen zu den grabenlosen Bauweisen. Diese Veranstaltungen sind auch anerkannte Fortbildungen nach DVGW – GW 320-1 (GW 302-R2). Sie kann entweder betriebsintern oder auch durch eine Veranstaltung, wie z.B. die genannte, durchgeführt werden und wurde in Berlin ...
09.11.2017 - Die iranische Wirtschaft schöpft weiterhin Hoffnung. Nach vielen innenpolitisch schwierigen Jahren, verschärft durch internationale Sanktionen, sieht der Iran wieder Licht am Ende des Tunnels. Die anfangs große Euphorie ist inzwischen einem wachsenden, realen Business gewichen. US-Präsident Donald Trump, der ja das Iran-Abkommen in Frage stellt, sah sich massiven Widerstä...
20.10.2017 - Am 17. Oktober 2017 fand die konstituierende Sitzung der neuen „GSTT AG 5 GEBÄUDE- UND GRUNDSTÜCKSENTWÄSSERUNG“ bei BRAWOLINER in Kaiserslautern statt. Rund 20 Teilnehmer aus Kommunen, Ingenieurbüros, Wirtschaft und Wissenschaft aus ganz Deutschland haben sich zur Gründungssitzung getroffen, um bereits in der ersten Sitzung die gemeinsamen Ziele zu formulieren. Alle Mitgli...
12.10.2017 - Warum hat sich der Titel der Veranstaltung diesmal in „TWC - TRENCHLESS WORLD CONGRESS“ geändert? Beim jährlichen Board-Meeting der ISTT (International Society for Trenchless Technology) wurde am 1. September 2013 in Sydney beschlossen, daß von den beiden vorliegenden Bewerbungen zur Ausrichtung der INTERNATIONAL NO DIG 2017, Washington (USA) und Medellin (Kolumbien), M...
20.09.2017 - Mit der Gründung eines ersten gemeinsamen „Arbeitskreises BIM“ (Building Information Management) füllen die German Society for Trenchless Technology e. V. (GSTT) und der Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv) den im Mai 2017 in Leipzig unterzeichneten Kooperationsvertrag mit erstem Leben. Der aus Vertretern beider Verbände bestehende „Verbändekreis Leitungssysteme...
20.09.2017 - Aufgrund des großen Erfolges der 1. Trenchless Romania in Bukarest, organisiert die GSTT zusammen mit unserem Mitgliedsunternehmen TRACTO-TECHNIK GmbH & Co. KG die 2. Trenchless Romania  am 15. Juni 2017, wieder im Caro Club, Bukarest. Unsere Schwestergesellschaft in Rumänien, die RoSTT unterstützt ebenfalls die Veranstaltung. Aber auch die ÖGL (Österreich) und d...
19.09.2017 - Veränderte politische Rahmenbedingungen, sowie neue Technologien zur grabenlosen Sanierung und Instandhaltung der Gebäude- und Grundstücksentwässerung stellen den Markt permanent vor neuen Herausforderungen. Die GSTT AG Nr. 5 stellt sich diesen Herausforderungen und erarbeitet gemeinsam neue Lösungsansätze und Lösungen.
19.09.2017 - Nach dem Erfolg des 1. Brandenburger Sanierungstags haben die Brandenburgische Wasserakademie (BWA e.V.) gemeinsam mit der GSTT beschlossen, den 2. Brandenburger Sanierungstags - dann im jährlichen Wechsel mit dem Berliner Sanierungstag - zu organisieren. 
18.09.2017 - Der Zweck der GSTT ist es, Wissenschaft und Technik für das grabenlose Bauen und Instandhalten von Leitungen zu fördern und weiterzuentwickeln, zu kommunizieren und zu beraten. Zur Förderung des Erfahrungsaustausches führen wir außerdem Messen, Kongresse, Ausstellungen, Tagungen und andere Veranstaltungen durch, fördern diese oder beteiligen uns in sonstiger Weise hi...
13.09.2017 - Seit vielen Jahren haben es sich der Rohrleitungsbauverband (rbv e. V.) und die German Society for Trenchless Technologies e. V. (GSTT) zur Aufgabe gemacht, Fachleute auf dem Gebiet der grabenlosen Bauweisen weiterzubilden. 
12.07.2017 - Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung von WASSER BERLIN INTERNATIONAL 2017 wurde am ersten Messetag der diesjährige Award der Deutschen Gesellschaft für grabenloses Bauen und Instandhalten von Leitungen (GSTT) durch den Vorstandsvorsitzenden Professor Jens Hölterhoff verliehen. 
21.06.2017 - Seit der Einführung der DIN 18319 im Jahr 1992 erfolgte die Beschreibung des Baugrunds durch Boden- und Felsklassen sowie Zusatzklassen für Steine und Blöcke, die auf die besonderen Erfordernisse von Rohrvortriebsarbeiten zugeschnitten waren. Die neue Systematik der Baugrundbeschreibung mit Hilfe von Homogenbereichen ist bereits vor ihrer Einführung in der Fachwelt kontrovers d...
19.05.2017 - Unser GSTT-Mitglied und Kooperationspartner, EITEP - Euro-Institute for Information and Technology Transfer in Environmental Protection GmbH aus Hannover, hat die 12. Pipeline Technology Conference (ptc) wieder professionell organisiert. Mit etwas über 500 Teilnehmern war die Zahl der Delegates etwas geringer, als im Vorjahr. Die Location, das ESTREL-Hotel mit seinem Convention Center, war hi...
19.05.2017 - Die German Society for Trenchless Technology e. V. (GSTT) und der Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv) haben im Rahmen der Jahrestagung des rbv am 5. Mai 2017 in Leipzig einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ziel der Kooperation ist, weitere Synergien zu erschließen, noch schlagkräftiger zu werden und größtmöglichen Nutzen für die Mitglieder beider Organisationen z...
19.05.2017 - Am 12. April 2017 starb Dr. Rolf Bielecki im Alter von 85 Jahren. Die German Society for Trenchless Technology e.V. gedenkt ihrem Gründer und ehemaligen Vorsitzenden.
19.05.2017 - Ein Großteil unterirdischer Leitungsinfrastrukturen besteht aus Druckleitungen. In Wasserversorgungs- und Gasnetzen werden die Medien mittels Druckleitungen zum Verbraucher gebracht. In Abwassernetzen wird Abwasser auf dem Weg zur Reinigung in Druckleitungen von Tief- zu Hochpunkten transportiert. Die technischen Anforderungen an die Instandsetzung von Druckleitungen sind je nach Medium und ...
04.04.2017 - Eröffnung Hohe Qualität der Besucher, hohe politische Beteiligung und hochkarätiges Rahmenprogramm – so lautet die Bilanz von WASSER BERLIN INTERNATONAL 2017. 
04.04.2017 - MOU-Unterschrift anläßlich WASSER BERLIN INTERNATIONAL 2017
27.03.2017 - Alle zwei Jahre findet die TRENCHLESS MIDDLE EAST– im Wechsel mit der TRENCHLESS ASIA - in Dubai VAE statt; diesmal am 13. und 14. März 2017, wieder im Jumeirah Beach Conference and Exhibition Centre. Die Veranstaltung – bestehend aus einem Ausstellungs- und Kongressteil – zum Thema grabenloses Bauen und Instandhalten von erdverlegten Ver- und Entsorgungsleitungen wurde wied...
24.03.2017 - Das Thema des diesjährigen 30. Oldenburger Rohrleitungsforums 2017 hatte zum Thema: „Rohrleitungen in digitalen Arbeitswelten“ und fand am 9. und 10. Februar 2017 statt. Die GSTT beteiligte sich auch diesmal wieder beim iro mit einem eigenen Block „Grabenlose Bauweisen – sicher und wirtschaftlich – aktuelle Informationen pro NO DIG“ und aktuellen Themen.
24.03.2017 - Für den Bereich Kanalinspektion, Kanal- und Schachtsanierung, sowie Kanalreinigung ist die wichtigste Messe im nordamerikanischen Raum die jährlich stattfindende “WWETT – the Water & Wastewater Equipment, Treatment & Transport Show” früher bekannt als Pumpershow im Indiana Convention Center - Indianapolis, USA. Aber auch für Software und Zulieferer ist...
20.03.2017 - Nehmen Sie teil am geförderten "German Pavilion"  -  ab 850 € all inclusive sind Sie mit dabei
20.03.2017 - Die GSTT unterstützt unseren Kooperationspartner EITEP (Euro Institute for Information and Technology Transfer in Environmental Protection GmbH), der in Kairo, Ägypten im September die PPST (Pipeline-Pipe-Sewer-Technology Conference & Exhibition) organisiert.
20.03.2017 - Nach dem Erfolg des 1. Brandenburger Sanierungstags haben die Brandenburgische Wasserakademie gemeinsam mit der GSTT beschlossen, den 2. Brandenburger Sanierungstags - dann im jährlichen Wechsel mit dem Berliner Sanierungstag - zu organisieren. 
20.03.2017 - Am 07. Februar 2017 hat der Global Nature Fund (GNF) in Berlin das zweite Vernetzungstreffen zur Naturkapitalbewertung in Deutschland veranstaltet. Naturkapital ist ein ökonomischer Begriff für den begrenzten Vorrat an physischen und biologischen Ressourcen auf der Erde und die begrenzte Bereitstellung von Gütern und Leistungen durch Ökosysteme. Eine Naturkapitalbewertung ...
28.03.2017 - 31.03.2017
Wasser Berlin International
Messe Berlin 
17.01.2017 - Die GSTT wurde von der Universität Isfahan, Iran eingeladen, sich an der  ICETT - International conference an exhibition on TRENCHLESS TECHNOLOGY 2016 zu beteiligen, um das Land und die Konferenz mit begleitender Ausstellung zu unterstützen. Diesem Wunsch  haben der Vorstandsvorsitzende, Prof. Jens Hölterhoff und der Geschäftsführer der GSTT, Dr. Klaus Beyer ents...
16.01.2017 - Unser GSTT Mitglied, JT-elektronik GmbH in Lindau/Bodensee, veranstaltete am 9. und 10. März 2017 das mittlerweile schon 30. Lindauer Seminar wieder unter dem Motto: „Praktische Kanalisationstechnik – Zukunftsfähige Entwässerungssysteme“. 
16.01.2017 - Im Hinblick auf die WASSER BERLIN INTERNATIONAL 2017 (28. – 31. März 2017) organisierte die Messe Berlin mit der Außenhandelskammer (AHK) in Cairo, Ägypten ein Wasserforum  am 12. Januar 2017.
16.01.2017 - Aufgrund des großen Erfolges der 1. Trenchless Romania in Bukarest, organisiert die GSTT zusammen mit unserem Mitgliedsunternehmen TRACTO-TECHNIK GmbH & Co. KG die 2. Trenchless Romania  am 15. Juni 2017, wieder in Bukarest. Unsere Schwestergesellschaft in Rumänien, die RoSTT unterstützt ebenfalls die Veranstaltung. 
06.01.2017 - WATEX 2017 in Teheran, Iran und TRENCHLESS WORLD CONGRESS in Medellin, Kolumbien  -  nehmen Sie teil am geförderten "German Pavilion"  -   ab ca. 900 € all inclusive sind Sie mit dabei
04.01.2017 - Der Vorstand der GSTT hat die Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung am 2. Dezember 2016 in die Messe Berlin eingeladen. 32 Personen folgten dieser Einladung.
24.11.2016 - Traditionsgemäß fanden im November des letzten Jahres (22. – 23.11.2016) die Dortmunder Inspektions- und Sanierungstage statt. Auch die GSTT war wieder mit einem Vortrag „Risiken bei der Umsetzung der sog. „Breitbandrichtlinie“ durch das DigiNetz-Gesetz für Ver. Und Entsorgungsunternehmen“ beteiligt. Veranstaltungsort für die beiden Veranstaltunge...
21.11.2016 - Die iranische Wirtschaft schöpft wieder Hoffnung. Nach vielen innenpolitisch schwierigen Jahren, verschärft durch internationale Sanktionen, sieht der Iran wieder Licht am Ende des Tunnels. 
18.11.2016 - - eine Informationsveranstaltung von GSTT und rbv in Berlin Traditionsgemäß veranstaltet die GSTT zusammen mit dem rbv jährlich eine Informationsveranstaltung mit aktuellen Themen zu den grabenlosen Bauweisen. 
07.11.2016 - Im Hinblick auf die WASSER BERLIN INTERNATIONAL 2017 (28. – 31. März 2017) organisierte die Messe Berlin mit den Außenhandelskammern (AHK) in San Jose, Costa Rica (am 21.10.2016), Tegucigalpa, Honduras (am 24.10.2016), Managua, Nicaragua (am 25.10.2016) und in Guatemala – Stadt (am 27.10.2016) jeweils ein Wasserforum. 
07.11.2016 - Die 34. INTERNATIONAL NO DIG BEIJING 2016 fand diesmal vom 10. – 12. Oktober 2016 National Agricultural Exhibition Hall 11th Hall (New Hall).in Peking, China statt. Die Ausstellung wurde von 1978 Personen aus 26 Ländern und Regionen der Welt während dieser drei Tage besucht. 81 Firmen präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen. Es gab zwei Ländergemeinschaftsstä...
30.09.2016 - Am 30. März 2017 findet im Rahmen von WASSER BERLIN INTERNATIONAL wieder die „Schaustelle Wasser“ statt. Die Touren werden am Donnerstag, dem 30. März 2017, ganztägig von 9 bis ca. 17 Uhr inklusive Mittagsimbiss durchgeführt. 
27.09.2016 - am 15. Juni 2017 veranstaltet die GSTT zusammen mit der Firma Tracto Technik die 2. TRENCHLESS ROMANIA Conference & Exhibition im Hotel Caro Club in Bukarest. Mit mehr als 220 registrierten Fachbesuchern war die erste Veranstaltung am 18. Mai 2016 ein voller Erfolg.
27.09.2016 - GSTT und „University of Isfahan“ veranstalten gemeinsam einen Workshop „Trenchless Innovations from Germany“ in Isfahan, Iran
27.09.2016 - Das Thema „Kabel im Kanal“ wurde für Telekommunikationsunternehmen ab 1997, durch die Liberalisierung der Datendienste in Europa von Interesse. Man sah große Synergien und kostengünstige Installationen bei den Kanälen, die ja im öffentlichen Straßenland durch die Schächte auch auf eine günstige vorhandene Infrastruktur zurückgreifen konnte...