22.07.2016 - Flüchtlinge mit technischer Vorbildung werden auf dem deutschen Arbeitsmarkt gebraucht, sind mit Qualifizierungen des deutschen Berufsbildungswesens aber auch gut gerüstet, in ihren Heimatländern beim Aufbau von technischer Infrastruktur zu helfen. Um den Fachkräftebedarf in Deutschland zu decken und zugleich einen Pool von sprach- und fachkompetenten Personen für die Wass...
22.07.2016 - Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat den Entwurf des Merkblatts DWA-M 143-11 „Sanierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden – Teil 11: Renovierung von Abwasserleitungen und -kanälen mit vorgefertigten Rohren ohne Ringraum als Verformungs- und Reduktionsverfahren (Close-Fit-Lining)“ veröffent...
20.07.2016 - Der Zweckverband Wasser/Abwasser Mittleres Elstertal Gera (ZVME) musste eine Trinkwasserleitung in einem in den 1980er Jahren gebauten Wohngebiet in Bieblach­Ost ertüchtigen. Die in einem begehbaren Leitungsgang („Kollektor“) geführte alte Leitung aus Stahlrohr wurde auf einer Länge von 225 m zurückgebaut und durch eine neue Leitung aus PE ersetzt. Auch einige i...
20.07.2016 - Das SKZ als größtes Kunststoff-Institut Deutschlands bietet praxis- und industrienahe Lösungen an und schreckt auch vor außergewöhnlichen Herausforderungen nicht zurück. Die SKZ Forschung mit über 90 wissenschaftlichen und technischen Mitarbeitern entwickelt marktgerechte Produktionstechnologien, unterstützt die Industrie bei Produkt- oder Prozessoptimieru...
20.07.2016 - Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat den Entwurf des Arbeitsblatts DWA-A 143-7 „Sanierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden – Teil 7: Reparatur von Abwasserleitungen und –kanälen durch Kurzliner, T-Stücke und Hutprofile (Anschlusspassstücke)“ veröffentlicht. Im April 2003 e...
15.07.2016 - Rekordverdächtig gut besucht    Am 14. und 15. Juni hat in der Festung Marienberg die Würzburger Kunststoffrohr-Tagung stattgefunden. Auch die inzwischen 14. Auflage der vom Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv) und Das Kunststoffzentrum (SKZ) gemeinsam organisierten Traditionsveranstaltung verzeichnete wieder regen Zulauf: Ausgebuchte Veranstaltungsräume und eine hoh...
15.07.2016 - Spektakuläres Projekt in Oldenburg: Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) muss unter der Hunte eine neue Schmutzwasserdruckleitung verlegen. Dabei kommt es zu einem neuen Verfahren, dem Horizontalspülbohrverfahren.
14.07.2016 - Wiener Wasser ging auf Nummer sicher Im Rahmen des großangelegten Projektes zum Neubau des Wiener Hauptbahnhofs im 10. Wiener Gemeindebezirk werden verschiedene infrastrukturelle Projekte durchgeführt. Unter anderem werden die Trinkwasserleitungen erneuert, um sowohl die Versorgung der Anlieger als auch die Verfügbarkeit von Löschwasser jederzeit sicherzustellen. 
12.07.2016 - Aufruf zur Mitarbeit Fachausschuss IG-2 möchte Team erweitern Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat die drei Fachausschüsse IG-1 „Industrieabwasser mit anorganischen Inhaltsstoffen“, IG-2 „Industrieabwasser mit organischen Inhaltsstoffen“ und KEK-4 „Produktionsspezifische Industrieabfälle“ zum ...
11.07.2016 - Mitgliederversammlung der LCR-Association von hoher Qualität des GFK-Schlauchlining-Verfahrens aus Deutschland überzeugt Das Alphaliner-Verfahren ist jetzt in Japan für den Einsatz bei Kanalsanierungsprojekten mit UV-lichthärtenden GFK-Schlauchlinern für öffentliche Auftraggeber zugelassen. Im März erteilte JIWET, das Japan Institute of Wastewater Engineering ...
11.07.2016 - Wie schon bei der Verlegung von Rohrleitungen und Kabeln könnte auch bei der Verlegung horizontaler Erdwärmesonden bald das grabenlose Horizontalbohrverfahren eine ganz wichtige Rolle in Deutschland einnehmen. Argumente für dieses Verfahren sind Umweltschutz, Sicherheit und Praktikabilität.Während in Europa die Märkte wachsen, kann man in den USA beobachten, wie ein v...
08.07.2016 - 2x DITCH WITCH JT 2020 Mach 1 Baujahr 2010, Betriebsstunden ca. 3.500 Stunden. Inklusive einem Gestängesatz und Basis-Zubehör (Sendergehäuse, Bohrkopf, Satz Backreamer) und Subsite TK 8500 Ortungssystem   Guter Zustand   1x Abroll-Container mit eingebauter Mischanlage, Container kann zum Transport einer Ditch-Witch JT 2020 genutzt werden.
07.07.2016 - Der sichere Weg zu nachhaltiger Qualität bei der Sanierung von Abwasserschächten ist das zentrale Thema des RSV-Schachtsanierungstages 2016, zu dem der RSV-Rohrleitungssanierungsverband e.V. am 6. September ins ostwestfälische Schieder einlädt.
07.07.2016 - Ein überwiegend positives Fazit zogen die Vertreter von Rohrleitungsbauverband (rbv), Rohrleitungssanierungsverband (RSV) und Mitgliedsunternehmen beider Verbände nach dem traditionellen Auftritt auf ihrem Gemeinschaftsstand nach Abschluss der IFAT in München. 
07.07.2016 - Kunststoff immer öfter erste Wahl Lange Zeit bestanden Abwasserrohre mehrheitlich aus Beton, Steinzeug oder Guss. Inzwischen werden die traditionellen Werkstoffe zunehmend von Kanalrohrsystemen aus Kunststoff abgelöst – unter anderem solchen aus dem Werkstoff PVC-U.  
07.07.2016 - In lediglich drei Monaten installierte das australische Bohrunternehmen Dunstans Construction Group in Anglesea (Victoria) eine 700 Meter lange Pipeline. Dabei spielte ein 250-Tonnen HDD-Rig von Herrenknecht eine Schlüsselrolle. In kürzester Zeit führte die Baucrew mit der Anlage einen Sea Outfall durch, plus Pipelineeinzug bis zum lokalen Klärwerk.
06.07.2016 - In dem sehr dicht besiedelten Stadtgebiet von Hong Kong mit der größten Hochhausdichte der Welt und dem entsprechenden Straßenverkehr Tag und Nacht funktionieren nur grabenlosen Technologien. Auch aus diesem Grund fand die CHKSTT Internationale Konferenz und Ausstellung – „Trenchless Asia for Smart City“ vom 16. – 17. Juni 2016 in Hong Kong statt. Unserer S...
06.07.2016 - BARTHAUER wird an der begleitenden Fachausstellung „Straßen und Verkehr“ im Rahmen des deutschen Straßen- und Verkehrskongresses 2016 in Bremen teilnehmen. Zu sehen ist die von BARTHAUER entwickelte BaSYS Straßendatenbank für das Management kommunaler Straßeninfrastruktur. 
05.07.2016 - Der Verband zertifizierter Sanierungs-Berater für Entwässerungssysteme e. V. mit Sitz in Hannover hat in der 26. Mitgliederversammlung am 17. Juni 2016 in Frankfurt am Main Herrn Dipl.-Ing. Michael Hippe erneut zum Vorsitzenden des Vorstands gewählt.
04.07.2016 - Die nunmehr 29. Veranstaltung des Lindauer Seminars am 10. und 11. März 2016 demonstrierte mit fast 500 Teilnehmern, 23 Referenten und 64 Ausstellern unter der Leitung von Herrn Prof. Max Dohmann und Herrn Prof. Wolfgang Günthert eindrucksvoll die wasserwirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung technisch intakter und zukunftsfähiger öffentlicher und privater Entwässe...
09.03.2017 - 10.03.2017
30. Lindauer Seminar
Lindau 
30.06.2016 - Leitungsstarke elektrische und hydraulische Roboter für die Kanalsanierung und Systeme für die partielle Reparatur - Neue Multifunktionsanlagen an U+W Umwelttechnik & Wasserbau und KATEC Kanaltechnik übergeben.
29.06.2016 - MC-Bauchemie Russland hat am 21. April 2016 zusammen mit über 200 Gästen, darunter Mitarbeiter, Kunden und politische Repräsentanten wie die regionale Bauministerin Oksana Anatolevna Bistrova, feierlich ein neues Werk in der Region Samara eröffnet.
29.06.2016 - Insgesamt 540 Teilnehmer aus 52 verschiedenen Ländern haben sich zum professionellen Erfahrungsabgleich im Rahmen der 11. Pipeline Technology Conference (ptc) in Berlin getroffen. Die Veranstaltung lief vom 23. bis zum 25. Mai 2016 und fand dabei erstmals gemeinsam mit der 1st Pipe and Sewer Conference (PASC) statt.
28.06.2016 - Hermaringer Unternehmen schafft es erneut in Deutschlands Innovationselite/Ehrung durch TOP 100-Mentor Ranga Yogeshwar Zum 23. Mal werden die TOP 100 ausgezeichnet, die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die Hauff-Technik GmbH & Co. KG gehört in diesem Jahr bereits zum siebten Mal in Folge zu dieser Innovationselite und schaffte in der Größenklasse der Unt...
27.06.2016 - Mit Wirkung zum 14. Juni 2016 hat der Vorstand des Rohrleitungsbauverbandes e. V. (rbv) den bisherigen Geschäftsführer Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dieter Hesselmann zum Hauptgeschäftsführer ernannt. Hesselmann ist bereits seit März 2010 alleiniger Geschäftsführer des rbv sowie Geschäftsführer der Bundesfachabteilung Leitungsbau (BFA LTB) im Hauptver...
24.06.2016 - Für die einfache und fehlerfreie Montage bringt Flexseal eine neue Manschettengeneration auf den Markt: Als erster Hersteller ergänzt der Innovationsführer in der Rohrverbindungstechnik seine 2A und 2B Dichtmanschetten um eine integrierte optische Drehmomentkontrolle.
24.06.2016 - Die Qualitätssicherung von Kanalbaumaßnahmen hat einen besonders hohen Stellenwert, denn Entwässerungssysteme sind Einrichtungen mit hohen Investitionskosten und langen Nutzungsdauern, die der Daseinsvorsorge und dem Schutz der Umwelt dienen. Die Besonderheit, dass das Bauwerk unmittelbar nach Fertigstellung mit Erde bedeckt wird, ist ein weiterer Grund dafür, dass die fachger...
24.06.2016 - Zum 60jährigen Bestehen des DWA-Regelwerks sucht die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) die besten Fotos, die den Umgang mit den Arbeits- und Merkblättern dokumentieren. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wasser- und Abfallbranche können sich am DWA-Fotowettbewerb beteiligen und Fotos einsenden, die zeigen, in welchen Tätigkeitsfel...
24.06.2016 - Zunehmende Versiegelung und häufigere Starkregenereignisse zwingen zum Umdenken: Die altbewährten Entwässerungssysteme werden durch die in kürzester Zeit stark anschwellenden Niederschlagsmengen überlastet. Zugleich ist abzusehen, dass durch längere Hitzeperioden und geringer werdenden Niederschlag im Sommer sowohl private Verbraucher als auch die Landwirtschaft ihren...
24.06.2016 - Die IFAT 2016 war so international wie noch nie – so das Fazit der Messeveranstalter zur Jubiläumsausgabe. Auch das Fazit der resinnovation GmbH lautet entsprechend: Messebesucher aus 29 Ländern – neben den üblichen Verdächtigen aus Deutschland, Europa und Übersee auch Harzinteressenten u.a. aus Australien, Kolumbien, China, Indien, Japan, Iran, Irak und dem Li...
23.06.2016 - Leistungsstarke Produkte und neuer Geschäftsbereich Auf der IFAT 2016 in München stellte die Mücher Dichtungen GmbH & Co. KG neben der bewährten Produktpalette aus dem Tiefbau erstmals den neuen Geschäftsbereich ,Mücher Sanitär’ einem breiten Fachpublikum vor. Und das mit großem Erfolg: Mit dem Interesse der Besucher sowohl an den Lösungen a...
22.06.2016 - Im August 2015 gewann BARTHAUER die Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung zur Implementierung des Netzinformationssystems BaSYS in Serbien und Bosnien-Herzegowina. Mit der Teilnahme an der RENEXPO WATER MANAGEMENT in Belgrad (Serbien) setze BARTHAUER die erste Stufe seines Projektes erfolgreich um. 
21.06.2016 - Die IFAT setzt ihre 50jährige Erfolgsgeschichte fort und behauptet ihren Platz als Weltleitmesse mit rund 47 Prozent internationaler Besucher für die Wasser- Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Interessenten aus den verschiedensten Ländern Europas, Asiens und dem mittleren Osten informierten sich vor Ort über die neuesten Technologien und Einsatzmöglichkeiten. Einer...
16.02.2017 - 17.02.2017
DWA Kanal- und Tiefbautage
Ramada Hotel Köln-Hürth 
16.06.2016 - Innovationen für die Zukunft des Regenwassermanagements hat FRÄNKISCHE auf der IFAT 2016 vorgestellt: Auf dem Markt bislang einzigartig ist ein neu entwickeltes Adsorptionssubstrat, das nachgewiesen resistent gegen-­ über Nasssalzen ist. Neue Schächte, unter anderem in der lösungsorientier-­ ten Huckepack-­Ausführung, ergänzen außerdem die gro&s...
16.06.2016 - Am 1. Juni 2016 hat die bi-UmweltBau gemeinsam mit dem Unternehmen Profundis eine in der Branche bisher einmalige Kooperation gestartet. Somit übernimmt das Team der bi-UmweltBau fortan exklusiv den Vertrieb der Werbemaßnahmen auf den Internetportalen www.nodig-bau.de und nodig-construction.com! Grund für diese Maßnahme ist die große fachliche Schnittmenge beider Untern...
15.06.2016 - MC-Bauchemie hat mit Expert Proof one eine einkomponentige bitumen- und lösemittelfreie Bauwerksabdichtung entwickelt, die gebrauchsfertig ohne Anmischen und Grundierung auf der Baustelle angewendet werden kann. Neben dieser Zeit- und Geldersparnis überzeugt die neue Reaktivabdichtung mit hervorragenden technischen Eigenschaften. Sie ist hoch flexibel und rissüberbrückend sowie...
15.06.2016 - Sanierungs-Know-how stark gefragt Auf der diesjährigen IFAT haben die DIRINGER & SCHEIDEL ROHRSANIERUNG GmbH & Co. KG und die auf Rohrinnendichtungen im Bereich der Kanalsanierung spezialisierte Pipe-Seal-Tec GmbH & Co. KG auf mehr als 100 m2  Lösungen für die grabenlose Leitungssanierung präsentiert. 
15.06.2016 - Besser geht’s kaum An sämtlichen Tagen der Messe hohe Besucherzahlen am Messestand – und dann noch ein Preis für Beratungskompetenz im Tiefbau: „Besser hätte es für Funke kaum laufen können“, lautet das Fazit von Dieter Jungmann, Leiter Geschäftsbereich Tiefbau bei der Funke Kunststoffe GmbH, zur 50. IFAT, die vom 30. Mai bis zum 03. Juni in M...
15.06.2016 - RELINEEUROPE präsentierte zahlreiche neue Produkt-Innovationen auf dem an allen Messetagen sehr gut besuchten Ausstellungsstand: das beeindruckende Ergebnis aus den intensiven Entwicklungsarbeiten der letzten 3 Jahre. Neu entwickelte Alphaliner-Varianten für spezielle Anwendungsbereiche: Alphaliner300 - AlphalinerPN6; die visionäre neue UV-Aushärtetechnologie REE4000. Diese und...
22.06.2016 - 22.06.2016
7. Deutscher Tag der Grundstücksentwässerung
Köln 
01.07.2016 - 30.09.2016
brbv - Berufsbildung im Leitungsbau
 
14.06.2016 - Umgang mit Regenwasser – die neuesten Ansätze für ein aktuelles Thema Zur IFAT präsentiert die Mall GmbH die aktualisierte und mittlerweile 6. Auflage ihres anerkannten „Ratgebers Regenwasser“. Auf 44 Seiten hat Herausgeber Klaus W. König erneut die zwölf Themen zusammengefasst, die derzeit unter den Experten der Siedlungswasserwirtschaft am intensivst...
14.06.2016 - GSTT-Positionspapier zum Thema  „Ausbau des Höchstspannungs-Stromnetzes insbesondere HGÜ in Deutschland bis 2025“   Für den Erfolg der großen anstehenden Ausbauprojekte im Höchstspannungs-Übertragungsnetz in Deutschland sind die wesentlichen Aspekte  Sicherheit der Stromversorgung, Schonung von Menschen und Umwelt während Bau ...
13.06.2016 - Der Systemanbieter RELINEEUROPE hat seinen internationalen Vertrieb verstärkt.
13.06.2016 - Unser GSTT-Mitglied und Kooperationspartner, EITEP - Euro-Institute for Information and Technology Transfer in Environmental Protection GmbH aus Hannover, hat die 11. Pipeline Technology Conference (ptc) wieder professionell organisiert. Auch in diesem Jahr war ein Teilnehmerzuwachs zu verzeichnen. Die Location, das ESTREL-Hotel mit seinem Convention Center, war hierfür bestens geeignet.
13.06.2016 - RELINEEUROPEhat mit Dipl.‐Ing. Peter Eschenbrenner die Kooperation beim internationalen Vertrieb  des Vertiliner‐Verfahrens vereinbart. 
10.06.2016 - Leitungsbauer in der vierten Generation Auf der Mitgliederversammlung des Rohrleitungsbauverbandes e. V. (rbv) am 22. April in Hamburg wählten die Anwesenden den bisherigen Vizepräsidenten Dipl.-Ing. (FH) Fritz Eckard Lang einstimmig zum neuen Präsidenten des Verbandes. Lang tritt die Nachfolge von Dipl.-Volksw. Gudrun Lohr Kapfer an, welche das Amt an der Verbandsspitze seit 201...
10.06.2016 - DWA: Ziel erreicht. Wettbewerbe waren großer Erfolg Knapp 30 Teams aus Deutschland, Ägypten, Slowenien, den USA und Österreich sind dem Ruf der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) gefolgt und haben vom 30. Mai bis 2. Juni 2016 an der dritten Offenen Deutschen Meisterschaft in der Abwassertechnik in München teilgenommen. 18 Teams ...
09.06.2016 - Flexseal  zeigte auf  der  IFAT  Produktneuheiten und  neue  Markenstruktur Nah   am   Kunden  mit  innovativen   Produkten präsentierte   sich   Flexseal   auf  der  IFAT  2016.  Im  Mittelpunkt  standen  die  Erweiterung der  Allround-­ Manschette   UNICON um  ...
09.06.2016 - Die Barthauer Software GmbH verzeichnet einen weiteren Neukunden. Die Eco-Center AG mit Sitz in Bozen (Italien) setzt zukünftig für die Verwaltung von Kanaldaten die Software aus dem Hause BARTHAUER ein.
08.06.2016 - Für Auftraggeber und Auftragnehmer 21. Juni 2016 in Bonn / 30. Juni 2016 in Stuttgart
08.06.2016 - Das Programm der diesjährigen Jahreskonferenz am 9. und 10. Mai in Berlin spiegelte die Fachkompetenz des Vereins und damit die seiner Mitglieder in höchstem Maße wi-der. Sowohl die Vorstellung verschiedener Zielregionen mit ihren Konzepten und Per-spektiven als auch die Gestaltung der acht Fachforen mit Experten- und Diskussions-runden, Präsentationen und Best Practice-Vortr&...
07.06.2016 - Was taugt die neue Norm EN 124:2015 für Kanalguss? Fünfzehn Jahre Arbeit an der Norm EN 124 und am Ende nur Chaos? Diese Frage stellen sich derzeit Hersteller, Anwender, Prüfinstitute und Fachleute der EU-Länder. 
07.06.2016 - Ab sofort können Sie sich jetzt für den Berliner Sanierungstag am  13. September 2016 in der TU Berlin online anmelden unter www.gstt.de. Das Thema „Sanierung“ ist und bleibt der Schwerpunkt der Berliner Sanierungstage. Es wird aber auch über den Tellerrand geschaut und zum Teil über die benachbarten Gebiete berichtet.  So schildert z.B. Dr. Klaus Bey...
07.06.2016 - Seit vielen Jahren haben es sich der Rohrleitungsbauverband (rbv e. V.) und die German Society for Trenchless Technologies e. V. (GSTT) zur Aufgabe gemacht, Fachleute auf dem Gebiet der grabenlosen Bauweisen weiterzubilden.
06.06.2016 - Am 18. Mai 2016 fand in Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens, die 1. TRENCHLESS ROMANIA Conference statt. Mit mehr als 220 registrierten Fachbesuchern war die erste Veranstaltung ein voller Erfolg. Initiiert und organisiert wurde die Konferenz von der GSTT in sehr enger Zusammenarbeit mit der Firma TRACTO-TECHNIK GmbH und dem Schwesterverband in Rumänien, der RoSTT (Romanian Society for Tr...
06.06.2016 - In der Nische der grabenlosen Bauweisen sind die teilweise kleinen mittelständischen Firmen aufgrund des begrenzten Marktes in Deutschland sehr auf den weltweiten Export angewiesen. Hier spielt für viele Firmen auch der asiatische Markt eine entscheidende Rolle. Ein Großteil deutscher Produkte aus dem Bereich der grabenlosen Bauweisen ist weltweit sehr gefragt, da Deutschland hier ...
06.06.2016 - Die GSTT, GERMAN SOCIETY FOR TRENCHLESS TECHNOLOGY e.V. (Deutsche Gesellschaft für grabenloses Bauen und Instandhaltung von Leitungen e.V.) und das ILBS (Internationales Leitungsbausymposium), rufen gemeinsam zum Call for papers für die 3. NO DIG BERLIN 2017 (28.–31. März) auf. Die Fachausstellung und das Symposium finden auf dem Berliner Messegelände statt. 
06.06.2016 - Mit dem GSTT-Award werden besondere, herausragende Projekte in grabenloser Bauweise prämiert. Ziel des GSTT-Awards ist es, den Fokus der Öffentlichkeit, der öffentlichen Auftraggeber und der Politik positiv auf die grabenlose Bauweise und ihre vielfältigen Vorteile zu richten.
01.06.2016 - Wenn es um die Betonung des Betoncharakters, eine farbliche Gestaltung, einen Graffitischutz von Betonoberflächen geht oder zusätzlich auch eine Rissüberbrückung gewünscht ist, sind herkömmliche Beschichtungen häufig überfordert. MC-Bauchemie hat mit MC-Color ein komplett neues, modulares Oberflächenschutzprogramm entwickelt, das diesen Anforderungen ge...
01.06.2016 - Durch Bewirtschaftung dauerhaft Kosten sparen Kanäle können mehr als nur Abwasser ableiten, denn bei einer für das jeweilige Kanalnetz optimierten Bewirtschaftung lassen sich mehrere Funktionen gleichzeitig steuern und damit sowohl Energie und Investitionen sparen als auch die Umwelt schonen. 
31.05.2016 - Linearverbau überzeugt auf engstem Raum Ein Teil der sächsischen Staatsstraße S 36, welche die Städte Wilsdruff und Nossen miteinander verbindet, wird in diesen Tagen grundhaft ausgebaut. Im Rahmen der umfangreichen Arbeiten musste auch eine aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammende Stützwand erneuert werden, die durch ein Hochwasser in der jüngeren Vergangenhe...
30.05.2016 - Tim Krüger übernimmt von Horst Zech Im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung hat der Vorstand des RSV-Rohrleitungssanierungsverbandes e.V. die Position des Verbandsgeschäftsführers neu besetzt.  
30.05.2016 - DWA-Bundestagung: saubere Gewässer, Hochwasser, Personalstrategien Stadt, Land, Fluss – Deutsche Wasserwirtschaft – Garantin für Lebensqualität lautet das Motto der Bundestagung der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA), die am 27. und 28. September 2016 in Bonn stattfindet. Der jährliche Fachkongress des Verbandes befa...
25.05.2016 - Es wächst zusammen, was zusammengehört Es war eine Premiere, und sie ist nach Meinung aller Beteiligten gelungen! Erstmals fanden der Deutsche Schlauchlinertag und der Deutsche Reparaturtag an zwei aufeinanderfolgenden Tagen und an einem Veranstaltungsort statt.
25.05.2016 - Frauenteams am Start DWA organisiert auf der IFAT Offene Deutsche Meisterschaft in der Abwassertechnik und Hochschulwettbewerb. Die Bayern haben es als Erstes geschafft: Sie schicken zwei reine Damenteams ins Rennen um die Deutsche Meisterschaft in der Abwassertechnik, die auf Initiative der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) zwischen dem 30. Mai...
25.05.2016 - BARTHAUER und RIWA vereinbaren eine strategische Zusammenarbeit. Zunächst wird die von BARTHAUER entwickelte Software am Standort Amberg für die Erstellung von Kanalkatastern eingesetzt. Mittelfristig ist auch die Lösung anderer Aufgaben im Bereich Kanalmanagement mit BARTHAUER Software geplant. 
23.05.2016 - Beim Pilotprojekt in Lübeck ist Langlebigkeit gefragt Auf einem rund 20.000 m2 großen Areal im Süden von Lübeck entsteht derzeit das „Wohnquartier für Jung und Alt“. Das in sechs Bauabschnitte aufgeteilte Neubauprojekt mit einem Gesamtvolumen von rund 41 Millionen bietet dem Bauherrn Lübecker Bauverein (LBV) und den Entsorgungsbetrieben Lübeck (EB...
19.05.2016 - Am 28. April 2016 fand im Ausbildungszentrum der Bauinnung in Augsburg die inzwischen bekannte Weiterbildungsveranstaltung „Zustandsbewertung und Rehabilitation von Trinkwasserleitungen“ statt, welches jährlich gemeinsam vom RSV-Rohrleitungssanierungsverband e.V., Lingen (Ems) und IWW-Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasser, Biebesheim am Rhein durchgeführt wird...
19.05.2016 - Die diesjährige Mitgliederversammlung des Rohrleitungsbauverbandes e. V. (rbv), die am 22. April im Rahmen der rbv-Jahrestagung in Hamburg stattfand, stand ganz im Zeichen von Wahlen: Nach vier erfolgreichen Jahren an der Spitze des Verbandes schied rbv-Präsidentin Dipl.-Volksw. Gudrun Lohr-Kapfer, die bereits im Vorfeld angekündigt hatte, nicht für eine weitere Amtszeit zu kan...
16.06.2016 - 17.06.2016
17. VSB-Beratertag
Frankfurt 
17.05.2016 - 14. Juni 2016 in Dortmund Durch Bewirtschaftung dauerhaft Kosten sparen  Unsere Abwasserinfrastruktur hat sich sozial und räumlich ausgewogen entwickelt. Sie ist, überwiegend getragen von den Kommunen, über viele Jahrzehnte als zentrales System gewachsen. Dies gewährleistet uns heutzutage eine flächendeckende Entsorgung mit hoher Entwässerungssicherheit. Da...
17.05.2016 - 7. Deutscher Tag der Grundstücksentwässerung 22. Juni 2016 in Köln Grundstücksentwässerungsanlagen bilden ge-meinsam mit den öffentlichen Abwasseranlagen als untrennbare Einheit das städtische Entwässerungssystem.   
17.05.2016 - In Stockach nahe am Bodensee (Landkreis Konstanz) musste die Stockacher Aach, ein Fluß aus dem westlichsten Oberschwaben, mehrfach unterquert werden, um eine neue Stromleitung zu verlegen. Eingesetzt wurden für die Maßnahme eine GRUNDODRILL 25 N – Bohranlage (für 3 Bohrungen) und eine GRUNDODRILL 18 ACS – Bohranlage (1 Bohrung).
13.05.2016 - Die Mitgliederversammlung der RAL-Gütegemeinschaft Güteschutz Kanalbau fand in diesem Jahr in Düsseldorf statt. Über die Arbeit und Entwicklung der Gütegemeinschaft berichteten der Vorstandsvorsitzende, Dipl.-Ing. MBA Ulf Michel, der Obmann des Güteausschuss, Dipl.-Ing. Uwe Neuschäfer, der Beiratsvorsitzende, Dipl.-Ing. Rudolf Feickert M.A. sowie der Geschäf...
13.05.2016 - Zwei Spezialisten, ein gemeinsames Ziel – die Katimex Cielker GmbH und Omac s.n.c., aus Italien sind nun offiziell Partner für den deutschen Markt. Katimex®, einer der führenden deutschen Hersteller von Kabelverlegetechnik und kleineren Winden bis 2 t Zugkraft, übernimmt von nun an den Vertrieb von Winden der Firma Omac s.n.c. im deutschsprachigen Raum.  
11.05.2016 - Auf der IFAT präsentiert Flexseal in Halle B6 Stand 145/242 neue Varianten der Allround-­Manschette UNICON. Außerdem zeigt der Spezialist für Rohrverbindungen seine neue Markenstruktur, die die einzelnen Produkte in drei Kategorien zusammenfasst.
04.05.2016 - Hierbei handelt es sich um einen Ratgeber Teil 1 für Bauherrn und Planer zur Planung, Ausschreibung und Ausführung von Rohrvortrieben bis DN 800. 
04.05.2016 - Die GSTT hat wieder die Förderungsbestätigung für geförderte deutsche Gemeinschaftsstände für die beiden Messe WATEX 2016 und WWETT 2017 erhalten.
04.05.2016 - IFAT  2016:  Neue  Produkte  für  bewährte  Systeme  von  FRÄNKISCHE Regenwassermanagement   und  Entwässerungstechnologien   sind   die   zentralen  Themen  der  Fränkischen  Rohrwerke  auf  der  IFAT  2016.  In  Halle  B6  Stand   427/526 z...
04.05.2016 - Regenwassermanagement und Entwässerungstechnologien sind die zentralen Themen der Fränkischen Rohrwerke auf der IFAT 2016. In Halle B6 Stand 427/526 zeigt der Systemspezialist unter dem Motto „Wasser, Wissen, Beratung“ Strategien und Lösungen auf, um Ressourcen im Wasserkreislauf langfristig gewinnbringend nutzen zu können.
03.05.2016 - Das GSTT-Mitglied IKT (Institut für Unterirdische Infrastruktur gemeinnützige GmbH, Gelsenkirchen) veranstaltete am 14, und 15. März 2016 in Gelsenkirchen einen zweitägigen Workshop zum Thema: „Breitbandkabel im Kanal – Wie geht das?“. 
03.05.2016 - Das GSTT Mitglied, JT-elektronik GmbH in Lindau/Bodensee, veranstaltete am 10. und 11. März 2016 - diesmal nicht in der Inselhalle - das mittlerweile schon 29. Lindauer Seminar unter dem Motto: „Praktische Kanalisationstechnik – Zukunftsfähige Entwässerungssysteme“. Teilnehmer und Veranstalter konstatierten, daß auch diese Veranstaltung die Erwartungen erfolg...
03.05.2016 - Das Messe-trio gilt als wichtigste Wassertechnik Messe Osteuropas. Bisher nahmen in den letzten Jahren dort immer um die 750 – meist westeuropäische - Unternehmen teil. In diesem Jahr öffnete das Messetrio die Tore vom 26. – 28. April 2016 auf dem alten Messegelände Moscow Exhibition Center VDNH aber in neuesten  Hallen. Der sonst übliche Termin Anfang Juni wur...
02.05.2016 - Im Rahmen des grundhaften Ausbaus dreier Straßenzüge in der nordwestlich von Dresden gelegenen Großen Kreisstadt Coswig galt es eine Lösung für die Entwässerung zu finden. Der Auftraggeber, die WAB Wasser Abwasser Betriebsgesellschaft Coswig mbH, erwog zunächst noch die Erstellung eines neuen Regenwasserkanals sowie die Nutzung des nahegelegenen Lockwitzbachs. ...
02.05.2016 - Mit 10 Veranstaltungen in nur vier Monaten startete die FBS-Akademie in das Jahr 2016. Unter dem Motto „aus der Praxis für die Theorie“ bie-tet die Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS) als Vertreterin aller namhaften Hersteller von Rohren und Schächten aus Beton und Stahlbeton in FBS-Qualität im Rahmen der FBS-Akademie ein Profi-Wissenspaket für...
29.04.2016 - Schon vor 2500 Jahren wurden Abwasserkanäle unter Verwendung von Mörtel hergestellt. Die Cloaca Maxima aus dem antiken Rom legt dafür Zeugnis ab. Man konnte also schon lange vor der Kanalisation in Deutschland tragfähige, langlebige Kanäle mit zementgebundenen Baustoffen erstellen. Heute entspricht es allgemeiner Auffassung, mit Baustoffen zu arbeiten, deren Eigenschaften ...
28.04.2016 - Bei den Lining-Verfahren zur grabenlosen Sanierung von Abwasserkanälen ist die Verfüllung des Ringraums zwischen Altrohr und Liner ein abschließender, für den Erfolg der gesamten Projektes maßgeblicher Arbeitsschritt. Wie man bei der Verfüllung von Ringräumen alles richtig macht, um maximale Qualität des Sanierungsergebnisses zu gewährleisten, hat der...
28.04.2016 - Ende Mai 2016 geht es wieder los. Vom 30.05. bis 03.06.2016 öffnet die weltweit wichtigste Fachmesse für Innovationen, Neuheiten und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft in München ihre Tore. Die Schwalm Robotic GmbH und die Schwalm Kanalsanierung, Bad Hersfeld, freuen sich darauf, sich in diesem Jahr auf der Leitmesse der Branche unte...
29.09.2016 - 29.09.2016
Nürnberger Kolloquien zur Kanalsanierung 2016
Nürnberg 
27.04.2016 - Die IFAT ist die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Der Schwerpunkt liegt auf Strategien und  Lösungen zum nachhaltigen Einsatz von Ressourcen. Dazu leisten die innovativen Lösungen von TRACTO-TECHNIK für die grabenlose Verlegung und Erneuerung von Ver- und Entsorgungsleitungen einen wichtigen Beitrag.
26.04.2016 - Kanalsanierung im Untergrund? Das isteigentlich eine Banalität. Dass jedoch Kanalsanierung "im Untergrund des Untergrundes" durchaus eine neue Qualität hat, erlebten die Experten der Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung zu Jahresbeginn 2016 auf bzw. unter dem Frankfurter Flughafen. Dort baute das Unternehmen im Auftrag des Flughafenbetreibers FRAPORT unter anderem einige Kilome...
26.04.2016 - Am 6. und 7. Juli 2016 veranstaltet BARTHAUER bereits zum siebten Mal die BaSYS User Conference. Im Mittelpunkt der Fach- und Anwenderkonferenz steht ein breit gefächertes Programm aus Fachvorträgen, Workshops und neuen Entwicklungen rund um das Netzinformationssystem BaSYS.
26.04.2016 - Auf der internationalen Wasser- und Umwelt-Fachmesse IFAT 2016 in München vom 30.05. bis zum 03.06. 2016 ist selbstverständlich auch der RSV-Rohrleitungssanierungsverband e.V. präsent. 
25.04.2016 - Die DWA hat das Arbeitsblatt DWA-A 160 „Fräs- und Pflugarbeiten für den Einbau von Abwasserleitungen und –kanälen“ veröffentlicht. Fräs- und Pflugverfahren werden seit Jahren insbesondere im ländlichen Raum und in der Regel außerhalb von Verkehrsflächen zum Bau von Abwasserleitungen und -kanälen eingesetzt. Sie haben den Stand als all...
25.04.2016 - Da beim aktuellen Komplettumbau des Eisenbahnknotenpunktes Stuttgart tief in den Untergrund der Stuttgarter Innenstadt eingegriffen wird, muss im Rahmen des Großprojekts  "Stuttgart 21" auch das Abwasserkanalisationsnetz der Stuttgarter City teilweise neu strukturiert werden. In diesem Rahmen erhielt AMIANTIT Germany GmbH 2015 den Auftrag zur Fertigung und Lieferung von 113 Me...
22.04.2016 - Ob heißes oder kaltes Wasser – Mall speichert alles Seinen bewährten Pufferspeicher bietet Umweltspezialist Mall jetzt auch zur unterirdischen Lagerung von Wasser aus Kaltwasserkreisläufen an. Der für 3-10 bar Betriebsdruck geeignete Kaltwasser-Pufferspeicher ThermoFri wird genauso wie sein älterer Bruder im Erdreich verbaut und über gedämmte Rohrleitunge...
21.04.2016 - Rund 72 Prozent aller Arbeitsplätze weltweit hängen mittelbar oder unmittelbar von der Wasserwirtschaft, also von der Wasserversorgung bzw. der Abwasserbeseitigung, ab. Auf diese Kernaussage des aktuell erschienenen Weltwasserberichts 2016 der UNESCO reagiert der RSV-Rohrleitungssanierungsverband mit einem Appell an die Unternehmen der Branche zu intensivierter Ausbildung.
21.04.2016 - „Mit FBS-Betonbauteilen sind Sie mit Sicherheit gut in Form“ heißt das übergeordnete Motto der Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS) und ihrer Mitgliedsfirmen auf der internationalen Fachmesse IFAT 2016. Der Gemeinschaftsstand in Halle B5 329/428 bietet zum vierten Mal in Folge den beteiligten Mitgliedsunternehmen und Fördermitgliedern die Mögli...
21.04.2016 - Mehr als 3.000 Aussteller aus über 50 Ländern, rund 135.000 erwartete Besucher, 230.000 m² Ausstellungsfläche (115.000 m² davon entfallen auf den Bereich Wasser und Abwasser) – das sind die Kennzahlen IFAT 2016, die vom 30. Mai bis 3. Juni auf dem Messegelände in München stattfindet. Aber die weltweit führende Umwelttechno-logiemesse und Innovationspla...
20.04.2016 - Kanäle sind das unsichtbare Fundament einer jeden zivilisierten Gesellschaft. Substanzerhalt, Instandhaltung und Modernisierung dieser Netze gehören zu der überaus wichtigen und  gleichzeitig anspruchsvollen Aufgabe der Netzbetreiber. Zukunftsorientiert und werterhaltend sollen die Investitionen an Kanalnetzen sein, um kommenden Generationen die Chance zu ermöglichen, ein ...
20.04.2016 - RELINEEUROPE stellt auf der IFAT 2016 vom 30. Mai bis 3. Juni 2016 in München das Konzept zur Sanierung von Großprofilen mit GFK Schlauchlinern vor - Neuer einzigartiger AlphalinerPN6 für die wirtschaftliche Sanierung von Abwasserdruckleitungen entwickelt
20.04.2016 - Zur IFAT, der weltweit wichtigsten Messe der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, werden vom 30.05. bis 03.06.2016 rund 135.000 Fachbesucher und internationale Experten der Branche in München erwartet. Zusammen mit mehr als 3.000 Ausstellern aus über 50 Ländern wird auch HOBAS, als erfahrener Hersteller von hochwertigen Rohrsystemen aus GFK (glasfaserverstärkter ...
14.04.2016 - Auf der IFAT 2016 wird die Mücher Dichtungen GmbH und Co. KG mit dem Mücher-GENIUSTM und der CANADA PLUS nicht nur ihre hochwertigen Lösungen für den Tiefbaubereich präsentieren, sondern den Besuchern der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft einen neuen Geschäftsbereich vorstellen: Mit ‚Mücher Sanitär’ erweite...
14.04.2016 - Vom 30. Mai bis zum 3. Juni 2016 wird die  DIRINGER & SCHEIDEL ROHRSANIERUNG GmbH & Co. KG auf der IFAT in München am Stand 415/514 in Halle B5 ihre breitgefächerte Produktpalette für alle gängigen Verfahren der grabenlosen Leitungssanierung präsentieren. Im Vordergrund der auf der Messe präsentierten Techniken stehen neben den drucklosen Sanierungsverfah...
13.04.2016 - BARTHAUER wird an der internationalen Fachmesse IFAT 2016 in München teilnehmen. Die Messe ist die größte Ausstellung für die Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft und findet vom 30. Mai bis 3. Juni 2016 in der Messe München statt. Vertreter von BARTHAUER werden am Stand Nr. 310 in Halle B1 zu finden sein. Zu sehen sind Neuerungen für das Infrastruktur-M...
13.04.2016 - Lösungen für den Umgang mit Niederschlägen   Am 5. und 6. Juli 2016 treffen sich Entwässerungsexperten zu den 15. DWA-Regenwassertagen in Darmstadt, um die neuesten Entwicklungen im Umgang mit Regenwasser zu beleuchten. Im Fokus der Veranstaltung der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) stehen die Ableitung, Behandlung und Bewirtscha...
11.04.2016 - Wasser ist einer der wichtigsten Rohstoffe der Erde. Insbesondere sauberes Trinkwasser ist überlebensnotwendig. Um über die Qualitätssicherung des wertvollen Gutes zu informieren, veran-staltet die Verbund Ingenieur Qualifizierung gGmbH am 27. Oktober 2016 die Nürnberger Kolloquien zur Trinkwasserversorgung. Die Kolloquien finden zum zweiten Mal statt und stellen in diesem Jahr...
11.04.2016 - Auf der IFAT  präsentiert Flexseal  in  Halle  B6  Stand  145/242 neue Varianten der Allround-­Manschette UNICON. Außerdem zeigt der Spezialist für Rohrverbindungen seine neue Markenstruktur, die die einzelnen Produkte in drei Kategorien zusammenfasst.
11.04.2016 - Das Thema Hochwasser- und Starkregenvorsorge beschäftigt den Tag der Kommunen auf der IFAT am 30. Mai in München. Experten aus Verwaltung und Politik diskutieren den Umgang mit Überschwemmungen sowie Möglichkeiten für Kommunen und Bürgerschaft, gegen hochwasser- und starkregenbedingte Schäden von Überflutungen bereits im Vorfeld möglichst effektiv vorzu...
11.04.2016 - IFAT 2016: Neue Produkte für bewährte Systeme von FRÄNKISCHE Regenwassermanagement   und  Entwässerungstechnologien   sind   die   zentralen  Themen  der  Fränkischen  Rohrwerke  auf  der  IFAT  2016.  In  Halle  B6  Stand   427/526 zeigt  der  Systemspezialist unter &nbs...
08.04.2016 - Mit rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 14 Nationen fand am 14. und 15. März 2016 in Wien erstmals ein umfangreicher internationaler Fachkongress über Guss-Rohrsysteme statt. Das Österreichische Normungsinstitut Austrian Standards veranstaltete gemeinsam mit den relevanten Komitees und Arbeitsgruppen der europäischen und der internationalen Normungsorganisationen CEN b...
08.04.2016 - Nach Erreichen der Pensionsgrenze und nach fast 10 Jahren Verantwortung als Geschäftsführer der EADIPS®/FGR® hat Herr Dipl.-Ing. Raimund Moisa zum 31.03.2016 seine Tätigkeit beim Europäischen Industrieverband der Gussrohrindustrie beendet. 
06.04.2016 - Herausragende Innovationen zur Ergänzung ihrer GFK-basierten Rohrsysteme präsentiert die Amiantit Germany GmbH auf der IFAT 2016 in München. 
04.04.2016 - Spezialanbieter der Kanalsanierungsrobotik übernimmt zum 1. April den Geschäftsbetrieb der Firmen KT Service GmbH und Power Systems Siekmann GmbH in Gütersloh – Schaffung einer weiteren Niederlassung
30.03.2016 - SediPoint bringt die Regenwasserreinigung auf den Punkt: Die neue Anlage von FRÄNKISCHE ist die ideale Lösung bei engen Platzverhältnissen. Das neue Mitglied der Sedi-­Familie reinigt belastete Niederschläge und hält im Havariefall bei Trockenwetter Leichtflüssigkeiten zurück. Der kompakte Sedimentationsschacht basiert auf dem nachgewiesenen SediPipe-­Wir...
30.03.2016 - Der Mischwassersammler Cannstatter Straße in Mettingen gehört zu den zentralen Strängen des Kanalisationsnetzes von Esslingen am Neckar. Aufgrund fehlender Resttragfähigkeit mussten mehrere Abschnitte des Abwassersystems im Bereich des Mettinger S-Bahnhofs mit Priorität saniert werden. Gemäß einem Sanierungskonzept der ISAS Ingenieure für die Sanierung von...
30.03.2016 - BARTHAUER beteiligt sich an der elften Pipeline Technology Conference (PTC) in Berlin. Im Rahmen der Ausstellung präsentiert das Braunschweiger Softwareunternehmen das neue Informationssystem für den Bereich Öl und Gas: BaSYS PIMS. Zusätzlich beteiligt sich BARTHAUER auch aktiv mit einem Fachvortrag an der Konferenz.
30.03.2016 - Die vom Güteausschuss der Gütegemeinschaft beauftragten Prüfingenieure werden auch 2016 wieder etwa 4.000 Baustellenbesuche durchführen; insbesondere im Rahmen der stichprobenartigen Überprüfungen bei Gütezeicheninhabern aber auch bei Antragstellern des Gütezeichens Kanalbau. 
30.03.2016 - Als Servicemonteur sind Sie verantwortlich für Inspektion, Wartung und Reparatur der der TTNODIG-Systeme mit dem Schwerpunkt HDD-Systeme. Dazu gehören ebenso die Aufarbeitung der Maschinen sowie die Funktionskontrolle. Die Einsätze erfolgen im Nordosten Deutschlands. Des Weiteren sind Sie ein kompetenter Ansprechpartner unserer Kunden im Bereich Service. Aufgrund Ihrer im Einsatzber...
29.03.2016 - In jedem Sinne des Wortes naheliegend war für die Oldenburger Niederlassung der DIRINGER & SCHEIDEL ROHRSANIERUNG GmbH & Co. KG die Teilnahme am Oldenburger Rohrleitungsforum. Auf der Veranstaltung am 11. und 12. Februar, die in diesem Jahr bereits zum 30. Mal stattfand, präsentierte das Unternehmen seine breitgefächerte Produktpalette an modernen Sanierungstechniken. 
29.03.2016 - Harz14 ist der neue Stern am Himmel der resinnovation GmbH. Mit der DIBt-Zulassung Z-42.3-541 vom März 2016 nimmt das Spachtel- und Verpressverfahren auf Epoxy-Basis seinen Platz ein neben seinem seit Langem bewährten Kollegen Harz4 – und erweitert damit die Möglichkeiten für die Anwender. Denn Harz14 ist neben dem Robotersystem der ProKASRO Mechatronik GmbH auch einsetzb...
16.03.2016 - Genial flexibel, genial zuverlässig Auf dem Oldenburger Rohrleitungsforum am 11. und 12. Februar war die Mücher Dichtungen GmbH & Co. KG wie in den Vorjahren mit einem Ausstellungsstand vertreten. 
16.03.2016 - CROM lockt wieder über 100 Planer, Netzbetreiber und Fachverarbeiter nach Bottrop und Esslingen   Rund 13,5 Millionen Schächte gibt es schätzungsweise allein im öffentlichen Abwassernetz in Deutschland. Sie bestehen meist aus Beton oder Mauerwerk und müssen regelmäßig instandgehalten werden, damit sie ihre Funktion als Zugangs- und Verbindungsbauwerke...
15.03.2016 - Verbaulösungen von thyssenkrupp Infrastructure    „‚Dumme’ Rohre – ‚Intelligente’ Netze“ standen im Fokus des Oldenburger Rohrleitungsforums, das in diesem Jahr bereits zum 30. Mal stattgefunden hat. Unter den mehr als 350 Ausstellern, die im Rahmen des Branchentreffs am 11. und 12. Februar ihre Produkte und Lösungen für den ...
15.03.2016 - Finger am Puls – und manchmal auch in der Wunde   Am 8. Dezember 2015 hat in Frankfurt am Main die Delegiertenversammlung der Bundesfachabteilung Leitungsbau (BFA LTB) im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V. (HDB) stattgefunden. 
14.03.2016 - Doppelpack im Kasseler Kongress Palais  Beide Foren sind Branchenhighlights, in diesem Jahr finden sie erstmals an einem Ort statt: Am 26. April öffnet das Kongress Palais in Kassel seine Tore für den 14. Deutschen Schlauchlinertag, am darauffolgenden Tag steht der Veranstaltungsort im Zeichen des 5. Deutschen Reparaturtages. 
11.03.2016 - Die niederländische Stadt Maastricht hat Be- und Zustand ihres 550 Kilometer langen innerstädtischen Kanalnetzes in den letzten Jahren komplett erfasst. Auf dieser Datenbasis wurde ab 2010 die planmäßige und großflächige Instandsetzung des Kanalsystems durch grabenlose Renovations- und Reparaturmaßnahmen geplant und seit 2014 mit grabenlosen Techniken realisie...
11.03.2016 - Am 11. und 12. Februar fand an der Jade Hochschule in Oldenburg das Oldenburger Rohrleitungsforum statt. Der Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv) und das Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes GmbH (brbv) präsentierten sich auf der Fachtagung wie in den Vorjahren mit einem eigenen Ausstellungsstand. Außerdem wirkte der rbv mit zwei eigenen Vortragsblöcken an der Gesta...
10.03.2016 - Freileitungen über den Dächern von Zinse? Bald sind sie endlich Geschichte – und alle Stromleitungen für das 130-Einwohner-Dorf unter der Erde. Nur noch 70 Meter sind es bis zum Anschluss an das 10-Kilovolt-Erdkabel hinüber in den Kernort Erndtebrück. 70 Meter unter der Kreisstraße 33 und dem Bach „Mittel“ hindurch. Mit einer sogenannten Spülbo...
09.03.2016 - Mit Ablauf des 4. Quartals 2015 liegt der Geschäftsklimaindex der Kunststoffrohr-Industrie zum dritten Mal in Folge im positi-ven Bereich. So liegt der Index – als Aggre-gation aus Geschäftslage und Geschäftser-wartung – mit einem Wert von 4,5 in etwa auf dem Niveau des 3. Quartals und bleibt zum dritten Mal im positiven Bereich.
08.03.2016 - In der brandenburgischen Siedlungswasserwirtschaft verlagert sich der Fokus von großen Investitionen in die technische Infrastruktur hin zu Aufgaben der Instandsetzung und Sanierung: 65 % des brandenburgischen Kanalnetzes sind nach 1990 entstanden, 15 % wurden im Zeitraum von 1961 bis 1989 errichtet. In den nächsten 15 Jahren ist zwischen Elbe, Havel und Spree mit steigendem Sanierungsb...
08.03.2016 - Für den Bereich Kanalinspektion, Kanal- und Schachtsanierung, sowie Kanalreinigung ist die wichtigste Messe im nordamerikanischen Raum die jährlich stattfindende “WWETT – the Water & Wastewater Equipment, Treatment & Transport Show” früher bekannt als Pumpershow im Indiana Convention Center - Indianapolis, USA. Aber auch für Software und Zulieferer ist...
07.03.2016 - Einen Gastauftritt hatte der RSV-Rohrleitungssanierungsverband e.V. auf der Baufachmesse BauTec 2016 in der Messe Berlin. 
07.03.2016 - GFK-Kurzrohr-Relining in Krefeld Die am Niederrhein linksrheinisch gelegene Stadt Krefeld ist historisch vor allem durch ihre Seidenindustrie bekannt („Stadt wie Samt und Seide“). Im Zuge des wirtschaftlichen Strukturwandels sind die wichtigsten Wirtschaftsfaktoren seit dem 20. Jh. vor allem die chemische Industrie, gefolgt von der Metallindustrie und dem Maschinenbau sowie der Text...
07.03.2016 - Am 28. Januar 2015 fand in Bonn das Vernetzungstreffen zur Naturkapitalbewertung in Deutschland statt. Die ausgewählten Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik, u.a. auch der GSTT, vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Klaus Beyer, diskutierten über die ökonomische Bewertung von Naturkapital und Hemmnisse in der Umsetzung in Deutschland. ...
07.03.2016 - Die GSTT Auslandsbroschüre 2016 (Products, equipment and services for Trenchless Technologies offered by GSTT company members) liegt jetzt vor und wird bei ihren Auslandsauftritten verteilt.
07.03.2016 - Die GSTT Information Nr. 11 (Vergleich offener und grabenloser Bauweisen – direkte und indirekte Kosten im Leitungsbau) ist mit 82 Seiten inzwischen eine Grundlagen Information der GSTT geworden. 
07.03.2016 - TV-Befahrung eines im TIP-Verfahren sanierten Betonsammlers DN 400. Neurohr Schöngen Concept HL. Mit grabenloser Anbindung der Anschlusskanäle. Modifizierte Technik erlaubt die grabenlose Erneuerung mit Deformationen auch über 30% vom Rohrquerschnitt. Mit freundlicher Genehmigung der Firma Alfes & Sohn, Wenden.
04.03.2016 - FBS-Betonbauteile bieten Formenvielfalt nach Maß „Mit FBS-Betonbauteilen sind Sie mit Sicherheit gut in Form“ heißt das übergeordnete Motto der Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS) und ihrer Mitgliedsfirmen auf der internationalen Fachmesse IFAT 2016. Der Gemeinschaftsstand in Halle B5 329/428 bietet zum vierten Mal in Folge den beteiligten Mitglie...
04.03.2016 - Das Thema des diesjährigen 30. Oldenburger Rohrleitungsforums 2015 hatte zum Thema: „Dumme“ Rohre – „Intelligente Netze“ und fand am 10. und 12. Februar 2016 statt.
02.03.2016 - Wie aus „dummen“ Rohren intelligente Netze werden   Bei der 30. Auflage des Oldenburger Rohrleitungsforums war vieles wie sonst: Unter anderem war das „Klassentreffen der Branche“ wie immer gutbesucht – auch nach mehr als einem Vierteljahrhundert seines Bestehens erfreut sich das Forum enormen Zuspruchs. Und bis zum letzten Quadratzentimeter genutzte Ausste...
02.03.2016 - Der richtige Werkstoff für ein schlüssiges Konzept   Die Entwässerungssituation am westlichen Rand von Eisenach war lange Zeit uneinheitlich: So gab es im Bereich der Straßen „Blaubeerweg“ und „Am Klosterholz“ keinen Sammler, Schmutz- und Regenwasser wurden über private Leitungen abgeführt. 2004 entwickelten die Stadt und der Trink-...
01.03.2016 - Das IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur hat zum zwölften Mal seinen jährlichen LinerReport vorgelegt. Er beruht auf knapp 2.150 Schlauchlinerproben, die im Jahr 2015 auf Baustellen zwecks Qualitätskontrolle entnommen und von der IKT-Prüfstelle für Schlauchliner untersucht wurden.
01.03.2016 - Einladung zur Ergebnispräsentation Abwasserschächte sanieren – das nächste große Projekt nach der Kanalsanierung. Doch was können die verschiedenen Sanierungsverfahren tatsächlich in der Praxis leisten? Und welche Qualität ist erreichbar? Dies wurde im Rahmen des IKT-Warentests „Schachtsanierung“ getestet. Jetzt liegen die Ergebnisse vor, ...
29.02.2016 - Mitte Februar organisierte Bettina Friedrichs, in der FBS verantwortlich für Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, mit Sebastian von Birgelen, Bereichsleiter Fortbildung im Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW e.V., am Standort Kerpen eine Vortragsveranstaltung für angehende Poliere und Bautechniker. Für die berufliche Fortbildung und weitere Qualifizierung im...
26.02.2016 - Spezialeinsatz im Wasserschloss Im Rahmen von umfassenden Renovierungsarbeiten an einem in Privatbesitz befindlichen Wasserkraftwerk im hessischen Dillenburg hat die DIRINGER & SCHEIDEL ROHRSANIERUNG GmbH & Co. KG eine Druckrohrleitung aus genietetem Stahl saniert. Die Maßnahme war nötig geworden, da die alte Leitung DN 1800 durchgängig Korrosionsschäden aufwies und...
14.06.2016 - 15.06.2016
14. Würzburger Kunststoffrohr-Tagung
Würzburg 
25.02.2016 - Mit einem Vortragsblock zum Thema "Rehabilitation und Erneuerung von Druckrohrleitungen" war der RSV-Rohrleitungssanierungsverband e.V. auf dem Oldenburger Rohrleitungsforum 2016 präsent. Zwei Tage zuvor fand im Vorfeld die ordentliche Mitgliederversammlung 2016 des Verbandes statt.
25.02.2016 - Unter dem Motto „360° Trenchless Power“ präsentiert die TRACTO-TECHNIK GmbH & Co. KG auf der BAUMA 2016 in München ihr gesamtes Spektrum an zukunftsweisenden NODIG-Produkten und Lösungen für die grabenlose Verlegung und Erneuerung von Rohrleitungen. 
23.02.2016 - Erfolgreich handeln in veränderten Märkten Vor zwölf Monaten hätte uns noch jeder für verrückt erklärt, wenn wir gesagt hätten, dass Erdkabel die Zukunft sind – heute haben sie per Gesetz Vorrang“: Für die thematische Einleitung zur 23. Tagung Leitungsbau in Berlin hatte rbv-Geschäftsführer Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dieter Hesselmann ...
22.02.2016 - 29. Mitgliederversammlung der RAL-Gütegemeinschaft Kanalbau In der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf findet am 29. April im Maritim Hotel die 29. Mitgliederversammlung der RAL-Gütegemeinschaft Güteschutz Kanalbau statt. Traditionell beginnt die Veranstaltung am Vortag mit einem Gesellschaftsabend. RA’in Prof. Beate Wiemann, Hauptgeschäftsf&uum...
22.02.2016 - Die DWA hat das Merkblatt DWA-M 149-7 „Zustandserfassung und –beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden – Teil 7: Beurteilung der Umweltrelevanz des baulichen/betrieblichen Zustands“ veröffentlicht.
22.02.2016 - Die DWA hat das Arbeitsblatt DWA-A 142 „Abwasserleitungen und –kanäle in Wassergewinnungsgebieten“ veröffentlicht.
19.02.2016 - Regenrückhaltung in FBS-Qualität  In den 90er Jahren waren die kommunalen Abfallentsorger die ersten, die von der Privatisierungswelle erfasst wurden. Mittlerweile laufen viele Entsorgungsverträge mit privaten oder teilprivaten Entsorgern aus und immer mehr öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger gehen wieder dazu über, die mit der Abfallentsorgung verbunden...
18.02.2016 - Am 9. März 2016 findet die Premiere des Praxistags Leitungsortung in Essen statt. Die eintägige Vortragsveranstaltung bietet den Teilnehmern interessante Fachvorträge zum Thema Detektion bzw. Ortung von Leitungen und dazugehörende Themen.
16.02.2016 - Gewässerschutz mit Rundum-Service Auf der diesjährigen IFAT präsentiert sich Mall als Kom-plettanbieter im Gewässerschutz: Neben Produktneuheiten aus den Unternehmensbereichen Regenwasserbewirtschaf-tung, Abscheider, Pumpen- und Anlagentechnik sowie Kleinkläranlagen steht diesmal das umfangreiche Dienst-leistungsangebot im Mittelpunkt des Mall-Messeauftritts. 
16.02.2016 - Dokumentation der Sanierung eines alten Kanal-Leitungssystems (ca. 580 Meter Länge) in Göttingen per Relining-Verfahren durch die Spezialisten von Rettberg Bau. Mit Infos zum Prinzip dieser Sanierungstechnologie.
15.02.2016 - Wie steht es um die Kanalsanierung? Und wie entwickelt sich die Sanierungstätigkeit aktuell und zukünftig bei den Beteiligten: Kommunen, Firmen und Ingenieurbüros? Zur Beantwortung dieser Fragen hat zum Jahresende 2015 der Verband zertifizierter Sanierungs-Berater für Entwässerungssysteme e. V. erstmals seine Mitglieder zum Geschäftsklima und zur aktuellen Entwickl...
15.02.2016 - Seit Ende Januar ist in Rohrbach die Alphaliner-Produktionslinie für große Durchmesser in Betrieb. Mit dieser Anlage können jetzt in der ersten Ausbaustufe GFK-Schlauchliner bis zu einem Durchmesser von DN 1500 produziert werden. Wegen der hohen Gewichte dieser Großprofil-Liner wurde dafür auch das Hallenfundament verstärkt. Die Anlage ist so konzipiert, das sie im ...
10.02.2016 - Die SEKISUI Chemical Gruppe richtet ihr europäisches Rohrsanierungsgeschäft neu aus und fokussiert sich auf die Produktion und den Vertrieb der SPR-Wickelrohrtechnologie. Mit Beginn des Jahres 2016 ging das neu gegründete Unternehmen SEKISUI PIPE RENEWAL B.V. mit Sitz in Roermond /Niederlande an den Start.
09.05.2016 - 14.05.2016
Zertifizierter Berater Grundstücksentwässerung
Essen 
28.11.2016 - 03.12.2016
Zertifizierter Berater Grundstücksentwässerung
Heidelberg 
04.02.2016 - Geoinformationen sind aus der Wasserwirtschaft nicht mehr wegzudenken. Allerdings fehlt es an allgemeingültigen Kriterien und Regeln für den Austausch von Geoinformationen zwischen Datenproduzenten und Datenkonsumenten, sagt die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA). Dies könne bei der Übernahme von Daten in eigene Systeme, aber auch be...
04.02.2016 - Mit dem technischen Planerhandbuch „Mall-Kläranlagen von 4 bis 2500 EW“ legt die Mall GmbH die fünfte Broschüre vor, mit der Planer und Ingenieure anhand von Projekt-beispielen und technischen Hilfsmitteln bei der Planung von Anlagen zur Abwasserbehandlung unterstützt werden. Nach den Planerhandbüchern Regenwasserbewirtschaf-tung, Abscheideranlagen, Neue E...
04.02.2016 - Die Stadt Igersheim, und das Stadtwerk Tauberfranken (Bad Mergentheim) bauen zusammen mit der NOW (Zweckverband Wasserversorgung Nordostwürttemberg mit Sitz in Crailsheim) das Gemeinschaftsprojekt „Wasserversorgungskonzeption Taubertal“.
03.02.2016 - BARTHAUER präsentiert sich mit dem neuen Newsletter „BARTHAUER News“ in modernem Layout und mit frischen Inhalten.  Thema der ersten Ausgabe: „Bekämpfung von Schadnagern im urbanen Umfeld mit Hilfe von Betriebsführungssoftware“.
03.02.2016 - Das Qualitätsmanagement von RELINEEUROPE ist jetzt nach der neuen DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. In einem dreitägigen Audit überprüfte der TÜV Nord Anfang Dezember alle Unternehmensbereiche und erteilte das neue QM-Zertifikat ohne Beanstandungen. Damit ist RELINEEUROPE eines der ersten Unternehmen in Deutschland, das bereits heute die Anforderungen der neuen DIN-Norm e...
28.01.2016 - Unter dem Motto Forschung trifft Praxis präsentieren am 2. und 3. Februar 2016 in Essen zwölf wasserwirtschaftliche Forschungsverbünde mit mehr als 80 Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kommunen und Ländern aktuelle Ergebnisse ihrer Arbeiten zur Steigerung der Energieeffizienz in der Wasserwirtschaft und erläutern deren Bedeutung für die betriebliche Praxis. Erm&o...
28.01.2016 - Neue, hoch aktuelle Themenfelder "rund ums Rohr" erschließt der RSV-Rohrleitungssanierungsverband e.V. Lingen (Ems) in diesem Jahr. Neben der Sanierung von Druckrohrleitungen, zu der bereits im Vorjahr der entsprechende RSV-Arbeitskreis gegründet wurde, ist 2016 die Sanierung von Fallleitungen in und an Gebäuden für die Bearbeitung vorgesehen. Ein weiterer neuer RSV-...
10.03.2016 - 11.03.2016
29. LINDAUER SEMINAR
Lindau 
25.01.2016 - Die Gütegemeinschaft bietet regelmäßige Erfahrungsaustausche zur Vergabepraxis und Bauausführung für Fachleute aus Entwässerungsbetrieben, Ingenieurbüros sowie Bauunternehmen mit RAL-Gütezeichen Kanalbau an. Einerseits ist die Veranstaltungsreihe ein Diskussionsforum für die stetige Weiterentwicklung der Gütesicherung im Sinne der Mitglieder, ande...
25.01.2016 - Um die Trinkwasserversorgung der etwa 20 km nördlich von Budapest gelegenen Stadt Vác zu sichern, musste eine auf der Donauinsel Tahitótfalu gelegene Brunnengalerie mit einer Pumpstation am Ufer verbunden werden. Mit diesen Arbeiten wurde die DIRINGER & SCHEIDEL ROHRSANIERUNG GmbH & Co. KG vom ungarischen Generalunternehmer Bonex Építőipari Kft. als Subunte...
25.01.2016 - Wenn es heutzutage regnet, dann kommt immer häufiger mehr runter, als die Kanalisation aufnehmen kann. Die Herausforderung besteht nun darin, die städtischen Infrastrukturen an den richtigen Stellen anzupassen. Dabei muss man bisweilen kreativ und innovativ vorgehen. In den vergangenen Jahren sind Klimawandel und Starkregenereignisse immer stärker in den Blick gerückt. Und...
22.01.2016 - Zur Aufnahme von Fiberglaskabel mussten im Dresdner Stadtteil Löbtau drei PE-HD Rohre DA 50 verlegt werden, von denen aus die Wohnhäuser Wohnhäuser mittels „FTTC“ an das Hochgeschwindigkeits-Internet (VSDL) angeschlossen werden. Um den die wertvollen neuen Straßenbeläge nicht wieder aufbrechen zu müssen, sollte die Verlegung der PE-Schutzrohre über j...
22.01.2016 - Stahl gilt gemeinhin zwar als unverwüstlicher Baustoff. Dass aber Abwasserrohre aus Stahl auch nur eine begrenzte Lebensdauer haben zeigt sehr anschaulich der Fall einer Abwasserleitung im ostthüringischen Greiz, die wegen extremer Korrosionsschäden jüngst durch Experten der Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung, NL Leipzig, saniert wurde. Dabei kam ein UV-Licht-härtendes G...
25.01.2017 - 26.01.2017
Abwasser.Praxis – expo & congress
Offenburg 
20.01.2016 - Die Lutter ist ein 12,1 km langer Bach auf dem Stadtgebiet der nordrhein-westfälischen kreisfreien Großstadt Bielefeld. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde der Bach verrohrt und floss seitdem unterirdisch in rund 5 m Tiefe. Nach mehr als 100 Jahren war der hierfür angelegte Kanal schadhaft geworden und musste saniert werden. In der Diskussion um einen von der Stadt Bielefeld berei...
18.01.2016 - Ein in der Nähe der Rothenbaumchaussee in Hamburg verlaufender Düker war schadhaft geworden. Da eine Sanierung des als Doppeldüker ausgebildeten Bauwerks nicht in Frage kam, entschloss sich die HAMBURG WASSER zur Verfüllung der alten Haltungen und zur Erstellung einer neuen, 50 m langen Dükerleitung einschließlich Dükeroberhaupt und Dükerunterhaupt. Mit der...
03.03.2016 - 03.03.2016
1. Brandenburger Sanierungstag 2016
Cotbus 
15.01.2016 - Im Zuge einer gesamteuropäischen Betrachtung von integrierter Wasserschutzpolitik und den damit verbundenen nationalen Bestimmungen der Mitgliedsländer der EU rückt die getrennte Sammlung und Ableitung von Abwasser und Regenwasser in einer modernen Trennkanalisation zunehmend in den Fokus von Gemeinden und Abwasserverbänden. Häufig lassen sich jedoch bestehende Strukt...
15.01.2016 - Am 4. Dezember 2015 fand die Jahresmitgliederversammlung der GSTT im Aufsichtsratsraum der Berliner Wasserbetriebe in Berlin statt. 
13.09.2016 - 13.09.2016
Berliner Sanierungstag 2016
Berlin 
15.01.2016 - Für 2016 hat die GSTT die Bestätigung für den geförderten „German Pavilions“ für die WATEX (12th Iran International Water & Wastewater Exhibition, 25. – 28. September 2016  www.watex.ir) erhalten. Organisiert wird die Veranstaltung vom Ministry of Energy I. R. Iran.
15.01.2016 - Das Thema des diesjährigen 30. Oldenburger Rohrleitungsforums 2016 hat zum Thema: „Dumme Rohre – „Intelligente“ Netze“ und findet am 10. und 12. Februar 2016 wieder in der Jade Hochschule in Oldenburg statt. Die GSTT beteiligte sich auch diesmal wieder mit einem eigenen Vortragsblock „Grabenlose Bauweisen – sicher und wirtschaftlich – aktue...
15.01.2016 - Für einen „German Pavilion“ bei der INTERNATIONAL NO DIG BEIJING 2016 (vom 10. – 12. Oktober 2016) konnte die GSTT leider keine Förderung bekommen (falls nicht noch jemand „abspringt“). Es lagen Anträge für über 50 Messen vor, Mittel stehen aber nur noch für 12 Messen zur Verfügung. 
14.03.2016 - 15.03.2016
Internationaler Kongress Guss-Rohrsysteme
Wien 
13.01.2016 - In seinem Vortrag „Intelligente Rohrsysteme durch smarte Kombination verschiedener Werkstoffe“ auf dem IRO erläutert Dr.-Ing. Thorsten Späth, Leiter Produktmanagement bei egeplast, den Mehrwert zukunftssicherer Rohrsysteme. Auf dem egeplast-Stand präsentiert egeplast auch zukunftssichere Hochdruckrohrsysteme wie das HexelOne® SLM, das gerade der britische Versorger N...
13.01.2016 - Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) bietet Besucherinnen und Besucher der IFAT, der Weltleitmesse für Umwelttechnologie in München, zwischen dem 30. Mai und 3. Juni 2016 ein umfangreiches Programm: in der Eingangshalle West, in der Halle B 0 und im Atrium. Die Halle A 5 wurde zugunsten einer räumlich näheren und damit kompakteren ...
12.01.2016 - Im letzten Jahr begingen die Stadtwerke Bielefeld GmbH das 125-jährige Jubiläum ihrer Trinkwassersparte. Grund zum Feiern gab es allerdings schon vorher: Ein integraler Bestandteil des örtlichen Wasserversorgungsnetzes, das an der Verler Straße im südöstlich gelegenen Stadtteil Sennestadt betriebene Heberwasserwerk WW02, wurde im Rahmen einer rund einjährigen Ba...
12.01.2016 - Die Anforderungen an Ihr Unternehmen werden bei Einsatz moderner Sanierungstechnologien zur Kanal- und Rohrinstandsetzung immer höher. Zudem gilt es, die Qualität der erbrachten Leistungen fortwährend zu gewährleisten und stetig zu steigern – trotz des enormen wirtschaftlichen Drucks. Auch in 2016 möchten wir Sie und Ihr Team mit unserer RELINEACADEMY unterst&uu...
13.04.2016 - 14.04.2016
Druckentwässerungs-Congress ‑ DEC 2016
Weimar 
06.01.2016 - Der RSV - Rohrleitungssanierungsverband e.V. Lingen (Ems) und der Verband Deutscher Kanal-Technik-Unternehmen (Kassel) haben auf einer gemeinsamen Vorstände- und Geschäftsleitungssitzung am 17.Dezember 2015 in Kassel die Fortsetzung und weitere Intensivierung der bisherigen guten Zusammenarbeit beschlossen. Insbesondere soll das DIN CERTCO - Zertifikat "Zertifizierter Fachbetrieb Gr...
06.01.2016 - Das DIN CERTCO-Zertifikat "Zertifizierter Fachbetrieb Grundstücksentwässerung, das der RSV - Rohrleitungssanierungsverband e.V. und der Verband Deutscher Kanal-Technik-Unternehmen e.V. (VDRK) mit dem DIN CERTCO entwickelt haben, lebt in der Praxis maßgeblich von einem hinreichend bestückten und qualifizierten Stamm von fachkundigen Inspektoren, die die interessierten Unte...
06.01.2016 - Die Stadt Sendenhorst hat 2015 umfassende Sanierungsarbeiten an der Kanalisation verschiedener Straßenzüge im Norden der südöstlich von Münster gelegenen Kleinstadt vorgenommen. Unter anderem wurden rund 600 m SW/RW-Kanäle und ca. 60 Hausanschlussleitungen in der Gerhart-Hauptmann-Straße, Kopernikusstraße und Nienkampstraße erneuert, zuvor wurden be...
06.01.2016 - Vom 13. bis 15. Januar 2016 findet die Fachmesse „InfraTech“ in der Messe Essen statt. Nationale und internationale Hersteller aus den Bereichen Tiefbau, Straßenbau, Wasserbau, Wasser und Abwasser, öffentliche Raumgestaltung sowie Verkehr und Mobilität werden dort ihre innovativen Produkte ausstellen. BARTHAUER ist ein Teil davon.
06.01.2016 - Mit einem breit gefächerten Angebot an Veranstaltungen und Publikationen startet die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) ins neue Jahr. Das Veranstaltungsprogramm informiert über das Seminar- und Kursangebot sowie die Tagungen der DWA und ihrer sieben Landesverbände. Erstmals sind alle Angebote mit einem DQR-Code versehen. Diese Kennzeichn...
05.01.2016 - Die 1. Trenchless Romania in Bukarest ist eine der bedeutendsten Veranstaltung der grabenlosen Technologien mit Konferenz und Ausstellung in der Region. Sie findet aufgrund einer Initiative unseres Mitglieds, der TRACTO-TECHNIK GmbH & Co. KG unter Federführung der GSTT am 18. Mai 2016 in Bukarest statt. Unsere Schwestergesellschaft in Rumänien, die RoSTT ist ebenfalls an der Veransta...
05.01.2016 - Seit über 40 Jahren werden Schlauchliner zur Renovation von Rohren erfolgreich eingesetzt. Nachdem die Entwicklungen der vergangenen Jahre im drucklosen Be-reich zu standardisierten und qualitativ hochwertigen Produkten geführt haben, liegt bei der Ertüchtigung von Druckleitungen noch sehr viel Potential; sowohl für die Hersteller, aber auch seitens der Netzbetreiber.
05.01.2016 - Ab sofort stehen die neuen GSTT Information 28-1a „Rohrvortrieb bis DN 800“ nebst der GSTT Information 28-1b „Rohrvortrieb Musterleistungsverzeichnis“ zum kostenlosen Download von der GSTT-Webseite ab sofort zur Verfügung.Diese Informationen sind gedacht als Ratgeber für Bauherrn und Planer zur Planung, Ausschreibung und Ausführung von Rohrvortrieben bis DN 8...
05.01.2016 - Diesmal fanden gegen Ende November (25. – 26.11.2015) die Dortmunder Inspektions- und Sanierungstage statt. Traditionsgemäß war die GSTT auch wieder mit einem Vortrag „Was ist eigentlich aus dem Thema Kabel im Kanal geworden?“ beteiligt. Veranstaltungsort für die beiden Veranstaltungen war wieder das Kongreßzentrum Westfalenhallen Dortmund.
22.11.2016 - 23.11.2016
DWA-Inspektions- und Sanierungstage
Dortmund 
04.01.2016 - Bei der zweiten Auflage der Infrastruktur-Fachmesse InfraTech, die vom 13. bis 15. Januar 2016 in der Messe Essen stattfindet, wird zum ersten Mal der InfraTech-Innovationspreis in Deutschland verliehen. Mit ihm wird ein herausragendes neues Produkt zur Verbesserung der Infrastruktur ausgezeichnet. Mit in der Jury: Dr. Sissis Kamarianakis vom IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur. Da...
04.01.2016 - Kanalschächte im Straßenbereich müssen einiges aushalten. Neben vertikalen wirken auch horizontale Lasten auf sie ein. Schachtköpfe nach neuerer Bauart sind deshalb gegen ein Verschieben gesichert. In der Straße liegen jedoch noch überwiegend Schächte nach alter Bauart ohne eine solche Sicherung. Für sie gibt es jetzt einen Adapterring, der bei der Sanieru...
18.12.2015 - Der Deutsche Schlauchlinertag ist seit vielen Jahren ein absolutes Branchenhighlight, auch der Deutsche Reparaturtag hat sich etabliert. Wenn die beiden Veranstaltungen 2016 ihre 14. beziehungsweise 5. Auflage erleben, warten die Organisatoren mit einer Premiere auf: Erstmals finden die beiden Foren an einem Ort statt, und das an zwei aufeinanderfolgenden Tagen.
18.12.2015 - Martin Herrenknecht baut die größten Bohrgeräte der Erde. Seine Tunnelbohrer sind erste Wahl, wenn es um spektakuläre Projekte geht: Damit wurden unter anderem der Gotthard-Basistunnel, die vierte Röhre des Hamburger Elbtunnels und erst kürzlich ein Tunnel tief unter dem Bosporus gebohrt. Für seine herausragenden Technikentwicklungen ehrt die Stiftung Werner-von...
16.12.2015 - Bei Neubau oder Sanierung von Abwasserleitungen und -kanälen setzen sich Planer, Auftraggeber und ausführende Unternehmen mit einer Vielzahl von Regeln, Normen und Vorschriften für Produkte und Bauleistungen auseinander. Sie reichen von EN- und DIN-Normen über die Regelwerke von DWA und den Normen der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) bis hin zu Vorschri...
15.12.2015 - Am Rande der Gas- und Wasserfachlichen Aussprachetagung (gat/wat) 2015 in Essen haben die rbv GmbH und die DVGW CERT GmbH ihre schon seit vielen Jahren bewährte Zusammenarbeit formal bekräftigt. Mit Blick auf die Festlegung der Anforderungen an Leitungsbauunternehmen ist der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. (DVGW) traditionell ein wichtiger Partner für den Rohrleitung...
15.12.2015 - Mit der offiziellen Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) für das Verfahren PARTLINERTM hat der erste Kurzliner auf Epoxidharzbasis 2015 die allgemeine bauamtliche Zulassung erhalten. Neben seiner Einsetzbarkeit zur Sanierung von Abwasserleitungen aus Beton, Stahlbeton, Steinzeug, Faserzement, Gusseisen, GFK und PVC-U wartet das Produkt mit der Zulassungsnummer Z-42.3-5...
15.12.2015 - Komm in unser Support- und Entwicklungszentrum Braunschweig alsTechniker im Software-Kundendienst (m/w), Bereich Siedlungswasserwirtschaft / Bauinformatik / Geoinformatik
15.12.2015 - Zur Erweiterung unseres Vertriebsteams am Standort Würzburg suchen wir für das Gebiet Süddeutschland und die Schweiz Vertriebsmitarbeiter für  Geoinformatik-Software (m/w)
11.12.2015 - Die Mall GmbH aus Donaueschingen wächst. Sie unternimmt konkrete Schritte zur strategischen Ge-schäftserweiterung. In Asten in Oberösterreich wird der siebte Produktionsstandort eröffnet. Der Sprecher der Geschäftsführung, Markus Grimm, teilte am Stammsitz mit, die Expansion diene der Markterschließung in Österreich. 
09.12.2015 - Die erste von zwei Tunnelbohrmaschinen (TBM) für den Tunnel Rastatt ist heute erfolgreich bei Herrenknecht in Schwanau vom Kunden abgenommen worden. Die beiden Mixschilde werden je eine rund 3.700 Meter lange Röhre des zweiröhrigen Tunnels auffahren und im Rohbau fertigstellen. Der Tunnel ist Bestandteil der Ausbau- und Neubaustrecke Karlsruhe – Basel auf der Güterverkehr...
07.12.2015 - Städtler + Beck, Spezialist in der Entwicklung und Herstellung von Prüf- und Absperrtechniken für Kanal- und Gasleitungen, hat zum 1. November die Ullrich GmbH & Co.KG übernommen. Ullrich gilt als Erfinder der „Gasabsperrblase“ und verfügt über eine 125-jährige Firmentradition. Mit der Fusion bündeln zwei Spezialisten ihre Expertisen und avan...
07.12.2015 - Ende November organisierte Bettina Friedrichs, in der FBS verantwortlich für Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, mit Prof. Günter Greitens, Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik, Institut für Baubetrieb und Vermessung, im Rahmen der FBS-Akademie eine Vortragsveranstaltung in der Vorlesung „Bauverfahren im Tief- und Ingenieurbau“ fü...
04.12.2015 - Im Januar 2016 wird erstmals InfraTech-Innovationspreis in Deutschland verliehen. 13 Unternehmen hatten sich mit zukunftsweisenden Projekten beteiligt. Die hochkarätig besetzte Fachjury hat nun die drei Nominierten bekanntgegeben. 
23.02.2016 - 24.02.2016
16. Göttinger Abwassertage
Göttingen 
02.12.2015 - Das Tegeler Fließ ist ein ca. 30 km langer Bach, der in Brandenburg entspringt. Auf einer Länge von 10 Kilometern verläuft das Tegeler Fließ durch Berliner Stadtgebiet; etwa die Hälfte seines 172 km2 großen Einzugsgebiets liegen in Berlin. Bevor der bis zu 8 m breite und bis zu 80 cm tiefe Bach schließlich in den im Westen der Hauptstadt gelegenen Tegeler See...
30.11.2015 - 400 m CONNEX-Kanalrohre der Nennweiten DN/OD 315 bis 500 sowie rund 300 m HS®-Kanalrohre der Nennweite DN/OD 160 hat die Stadt Oelde bei einer Kanalerneuerung in der Fürstenbergstraße und im Grünen Weg verbaut und damit neue Wege beschritten. Denn bis dato war bei Tiefbaumaßnahmen traditionell mit den Werkstoffen Beton und Steinzeug gearbeitet worden. Dass PVC-U-Produkte ...
27.11.2015 - Über den Bau und Betrieb und auch Sanierung von Versorgungsleitungen einzelner Sparten oder Kombinationen von z.B. Gas- und Wasserhausanschlüssen sind in der Fachliteratur diverse Publikationen erhältlich und auch Literatur über Wasser im Boden und die daraus resultierenden Lastfälle oder die vielfältigen Möglichkeiten einer Gebäudeabdichtung sind vorhanden....
23.11.2015 - In den Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 961 sind zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern abgestimmte Anforderungen an Fachkunde, technische Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit festgelegt. Vor diesem Hintergrund machen Auftraggeber – etwa bei Ausschreibungen für Sanierungsmaßnahmen – die Erfüllung der Anforderungen eines bestimmten Sanierungsver...
23.11.2015 - Bislang war der Ortsteil Asbach der thüringischen Stadt Schmalkalden nicht an die städtische Kanalisation angeschlossen. Das wurde jetzt nachgeholt, und zwar in zwei Schritten: Die ersten 200 m des geplanten Mischwassersammlers wurden bereits 2014 verlegt, weitere 500 m wurden 2015 in einem Anschlussauftrag verlegt. Gleichzeitig wollte der Auftraggeber, der Abwasserzweckverband „Sc...
01.01.2016 - 31.01.2016
brbv - Berufsbildung im Leitungsbau
 
19.11.2015 - German Water Partnership (GWP) und zahlreiche Mitgliedsunternehmen haben in den letzten Jahren stets den Kontakt und Austausch mit dem Iran aufrecht erhalten. Zum einen über Projekte, wie auch mittels Delegationsreisen in den Iran, oder auf Einladung nach Deutschland.Der Bedarf im Iran ist groß. Als wichtigste Themen wurden Wasserverbrauch- und Netzmanagement und Energieeffizienz in der...
19.11.2015 - Mit der RELINEEUROPE AG ist seit 2009 ein Unternehmen für grabenlose Sanierungstechniken auf dem Markt, das sich in Rekordzeit zum weltweit führenden Anbieter von UV-lichthärtenden Schlauchlinern entwickelt hat. Hauptprodukt ist der GFK-Schlauchliner Alphaliner, der heute in 34 Varianten in Durchmesser DN150-DN1300 mit einer Jahresproduktion von über 500.000 Metern am Sitz des ...
19.11.2015 - Ab kommendem Jahr erhält der DWA-Lehrgang zum Zertifizierten Kanal-Sanierungs-Berater (ZKS) ein neues Gesicht. Der ZKS-Lehrgang der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) ist jetzt modular buchbar. Zudem können die vier Präsenzwochen künftig auf zwei Jahre verteilt werden und müssen nicht mehr innerhalb eines Jahres absolviert werd...
18.11.2015 - Die GSTT Information Nr. 11 (Vergleich offener und grabenloser Bauweisen – direkte und indirekte Kosten im Leitungsbau) ist mit 82 Seiten inzwischen eine Grundlagen Information der GSTT geworden. Es gab sowohl aus der GSTT-Mitgliedschaft, als auch aus dem Ausland den Wunsch, diese Information auch als Englische Version zur Verfügung zu stellen. 
18.11.2015 - Im Januar 2016 wird erstmals der InfraTech Innovationspreis verliehen. Durch ihn erhält die deutsche Infrastruktur-Branche ein Forum, die eigene Kreativität und Innovationskraft unter Beweis zu stellen. Die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung wird zum Auftakt der Infrastrukturmesse InfraTech vergeben. Sie findet vom 13. bis 15. Januar 2016 in der Messe Essen statt.   Michael ...
18.11.2015 - Das in Hamm-Uentrop eröffnete neue Infozentrum des Spezialisten für Kanalrohrsysteme bietet nicht nur einen guten Überblick über das Programm von Rohren, Form- und Anbauteilen sowie Produkten für den Do it yourself-Bereich, sondern auch ideale Voraussetzungen für praxisnahe Vorführungen, Besprechungen und Tagungen.
17.11.2015 - Bei der Wartung von Pumpen sind Ketten ein probates Mittel, die teilweise schweren Gusspumpen aus dem Schacht zu heben und die Last abzufangen. Die von Jung Pumpen eingesetzten Ketten entsprechen den gültigen Vorschriften und der europäischen Maschinenrichtlinie. Welche Kriterien normgerechte Ketten erfüllen müssen, beschreibt der folgende Beitrag.
16.11.2015 - Die beiden Spezialanbieter von Kanalrobotern RELINEROBOTICS GmbH (Rohrbach / Pfalz) und Pipe- Robo-Tec GmbH & Co. KG (Röthenbach / Franken) sowie die ITK Engineering AG (Rülzheim / Pfalz), einer der führenden deutschen Entwicklungspartner im Bereich Systems und Software Engineering, gründen ein neues Unternehmen. Ziel ist die gemeinsame Entwicklung und Herstellung sowie der...
13.11.2015 - Das Bauausbildungscentrum (Bau-ABC) Rostrup ist in Norddeutschland weithin bekannt als Institution der kompetenten Fort-und Weiterbildung in Hoch und Tiefbau. Da ist es nur folgerichtig , dass auch 2016 wieder der RSV Rohrleitungssanierungsverband e.V. seinen inzwischen schon traditionellen "Praxistag Kanalsanierung" im Bau-ABC Rostrup durchführt. Am 27.01. 2016 ist es wieder so wei...
12.11.2015 - Am 04. November fand in Frankfurt am Main die diesjährige Ordentliche Mitgliederversammlung der Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Dipl.-Ing. Erich Valtwies, Fuchs Dorsten GmbH, stand neben den Berichten von Vorstand, Geschäftsführung, Fachberatung, Technischem Ausschuss und Marketing Ausschuss vor alle...
10.11.2015 - Herrenknecht ist das dritte Mal in Folge die Nummer Eins unter den 20 Top-Marken des deutschen Mittelstandes. Zu diesem Ergebnis kommt die neuste von der WirtschaftsWoche beauftragte Studie zum Stellenwert der Marke deutscher Weltmarktführer. Herrenknecht konnte demnach seine Marken- und Unternehmensperformance in den vergangenen vier Jahren ausbauen und seine Spitzenposition im Ranking festi...
10.11.2015 - Die Nacht vom 24. und 25. Oktober 2015 war in Nürnberg, Fürth und Erlangen die „Lange Nacht der Wissenschaften“. Bereits zum siebten Mal luden Förderer und Sponsoren unter der Ägide des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Interessierte in sonst nicht für die Öffentlichkeit zugängliche Labore, Archive und andere Ei...
09.11.2015 - Für notwendige Reparaturen oder Sanierungsarbeiten benötigen Betreiber abwassertechnischer Anlagen umfassende Informationen zur Erfassung der vorhandenen Haupt- und Anschlussleitungen. Insbesondere im Bereich privater Liegenschaftsentwässerung sind vorliegende Kanalkataster oftmals unvollständig und erschweren damit die Instandhaltung. Seit einigen Jahren arbeiten Ingenieure un...
05.11.2015 - Mit neuen Nennweiten baut Flexseal zur InfraTech 2016 sein Sortiment um die universal einsetzbare UNICON-­Manschette aus. An Stand 116 in Halle 12 zeigt der europäische Marktführer für Rohrverbindungstechnik außerdem seine erfolgreiche, innenliegende ICON-­Manschette.
04.11.2015 - Seit August 2015 ist die Barthauer Software GmbH neues Mitglied der  Interessengemeinschaft „Kanalflüsterer“ und wird sich gemeinsam mit den Netzwerkpartnern für die erfolgreiche Umsetzung eines zukunftsorientierten Netzmanagements einsetzen. Die Kanalflüsterer ist eine Interessensgemeinschaft, die sich für ein nachhaltiges und effizientes „Betriebs-...
03.11.2015 - Mit Erreichen seiner Endposition am Brandenburger Tor am 14.10.2015 hat Mixschild >>Bärlinde<< seine Mission in Berlin erfolgreich beendet. Hinter der Tunnelbohrmaschine (TBM) liegen zwei parallele, durch die historische Mitte der Hauptstadt gebaute Röhren mit jeweils 1.620 Metern Länge. Das Unterfahren von Spree und Spreekanal mit Überdeckungen von teils nur fü...
30.10.2015 - Die Ausbildung zum Bautechniker an der Technischen Schule Aalen beginnt alle zwei Jahre. Durch den Besuch der Technikerschule erwirbt der künftige Techniker in wichtigen Bereichen wie z.B. Baukonstruktion, Tragwerkspla-nung, Baubetrieb und Tiefbau fundierte fachliche Kenntnisse. Dazu festigt und erweitert er seine sozialen Kompetenzen. Das erste Halbjahr dient auch als Probezeit. Am Ende der ...
29.10.2015 - Anlässlich der diesjährigen Jahrestagung und Mitgliederversammlung des Kunststoffrohrverbandes (KRV) am 22./23. Oktober in Heidelberg wurde der Jahresbericht 2015 vorgestellt. Er informiert über die aktuelle Branchenkonjunktur, die derzeitigen Herausforderungen der Branche sowie die wesentlichen Ergebnisse der produkt- und herstellerübergreifenden Verbandsaktivitäten. ...
28.10.2015 - Fremdwasser im Kanalnetz - das ist weit überwiegend Grundwasser, das durch tief gelegene, undichte Netzelemente ins System eindringt. So auch in Borchen im Paderborner Land. Hier hat man sehr gut im Blick, dass "undichte Netzelemente" nicht nur defekte öffentliche und private Leistungen meint, sondern auch die zugehörigen Revisionsschächte. Abschnittsweise werden dies...
26.10.2015 - Am 11. Februar 2016 ist es wieder soweit: Die Jade Hochschule am Studienort Oldenburg in der Ofener Straße öffnet für zwei turbulente Tage ihre Türen für die Besucher des nunmehr 30. Oldenburger Rohrleitungsforums. Um eines direkt vorweg zu nehmen: Bei der Überschrift „Forever young“ handelt es sich mitnichten um das Motto der diesjährigen Veranstalt...
21.10.2015 - Sanierungsleistungen an Abwasserleitungen, -kanälen und Kanalbauwerken, die nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik erbracht werden, schaffen die Voraussetzung für einen wirtschaftlichen und umweltgerechten Netzbetrieb. Kurz gesagt: Sie sorgen für zufriedene Auftraggeber und für hoffentlich volle Auftragsbücher der qualifizierten Unternehmen. Vor diesem Hintergru...
20.10.2015 - Die Große Kreisstadt Nördlingen sowie die zu Nördlingen gehörigen Stadtteile Holheim und Nähermemmingen beziehen ihr Trinkwasser aus dem etwa 6 km vom Stadtgebiet entfernt gelegenen Quellgebiet Ederheim. Kürzlich wurde die 1896 in Betrieb genommene und heute von den Stadtwerken Nördlingen betriebene Rohrleitung auf der letzten Teilstrecke erneuert. Eine Herausfo...
15.10.2015 - Anfang Oktober hat die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) Vertreter deutscher Verbände zum Austausch von Best-Practice-Beispielen in die DWA-Bundesgeschäftsstelle nach Hennef eingeladen. „Verbände 3.0. Erfolgreiche Verbandsarbeit im Wandel der neuen Medien“ soll der Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen sein, die sich mit Ve...
15.10.2015 - Mit dem Projekt „Datenmanagement für Wasserbetriebe zur Verbesserung der Effizienz im Betrieb und in der Verwaltung“ gewinnt die die Barthauer Software GmbH die Unterstützung des developpp-Programms des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Mit develoPPP.de fördert das BMZ Unternehmen, die in Entwicklungs- und Schwellenlän...
15.10.2015 - Für Auszubildende in der Abwasserbranche hat die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) zwei neue Ausbildungspakete geschnürt. Die Azubis können sich damit auf Prüfung und Beruf vorbereiten.
13.10.2015 - Am Anfang stand der PARTLINERTM: Mit dem patentierten Epoxidharz-Kurzliner mit säurebeständiger Glasfasermatte begann die Erfolgsgeschichte des Kurzlining-Verfahrens. Das Patent ist zwar ausgelaufen, die Markenrechte sind jedoch geblieben.  Die resinnovation GmbH, die seit Ihrer Gründung auf die Entwicklung und Herstellung hochwertiger Epoxidharze setzt, hat diese bereits 2008 ...
13.10.2015 - Im Rahmen der Sanierung der Wasserversorgung in der historischen Altstadt von Warschau wurde ein Stahlrohr DN 150 durch ein Gussrohr gleichen Durchmessers über 400 m Länge im statischen Berstlining erneuert. Dabei sollte der Verkehr entlang der belebten Miodowa-Straße weitgehend nicht beeinträchtigt werden, so dass das Projekt für eine grabenlose Erneuerung nach dem Berst...
09.10.2015 - Ein Erlaß des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz vom 7. August dieses Jahres, der eigentlich nur geordnete Bahnen für die Weiterverwendung bzw. Aufnahme von Bohrspülungen an Deponien regeln wollte, sorgte in der Anwendungswelt des Grabenlosen Leitungsbaus für größte Verunsicherung und Blockaden. 
09.10.2015 - Die Verbund Ingenieur Qualifizierung gGmbH reagiert auf die Bedürfnisse der Branche und erweitert ihr Portfolio an Fachtagungen: Am 7. Oktober 2015 finden deshalb zum ersten Mal die Nürnberger Kolloquien zur Trinkwasserversorgung statt. Im Marmorsaal der Nürnberger Akademie steht die Rehabilitation von Trinkwassernetzen im Fokus.
26.04.2016 - 26.04.2016
14. Deutscher Schlauchlinertag
Kassel 
27.04.2016 - 27.04.2016
5. Deutscher Reparaturtag
Kassel 
07.10.2015 - Vom 16. – 18. September fand zum 11. mal das IBAK-Seminar „Rund ums Rohr“ im Konferenzraum auf dem 12. Deck an Bord der Color Magic „Color Line“ statt. Durch das vielseitige und sehr interessante Programm führte der Vorstandsvorsitzende der GSTT, Prof. Hölterhoff. Aber auch der Geschäftsführer der GSTT, Dr. Klaus Beyer beteiligte sich mit einem Vor...
07.10.2015 - Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) gründet die neue AG ES-7.1 „Einbauten Dritter im Kanal“, die sich am 2. Oktober 2015 in Hennef konstituierte. Eine Vielzahl von Mitgliedern unterschiedlicher Disziplinen ist dort an der Mitarbeit beteiligt, so u.a. auch die GSTT mit dem Geschäftsführer Dr. Klaus Beyer. Die AG hat dem Fach...
07.10.2015 - Am 4. November findet in Halle (Saale) das Branchenevent „aRES Tiefbautag 2015“ statt. Hier treffen sich Nutzer, Interessierte und Experten professioneller Tiefbaulösungen vom Kanal bis zur Straße.
11.04.2016 - 17.04.2016
Bauma 2016
München 
30.05.2016 - 03.06.2016
IFAT 2016
München 
06.10.2015 - Durch die Verschmelzung der ThyssenKrupp Bautechnik, ThyssenKrupp Tiefbautechnik und ThyssenKrupp Bauservice zur ThyssenKrupp Infrastructure entsteht ein nahezu einzigartiger Partner für weltweite Infrastrukturprojekte. Als führender Anbieter im Tief-, Hafen- und Spezialtiefbau deckt die ThyssenKrupp Infrastructure das komplette Leistungsspektrum ab: Profile (Spundwandprofile, Ankertechn...
06.10.2015 - Aus der Mitgliedschaft der GSTT ist der Wunsch geäußert worden, eine neue GSTT-Information mit dem Arbeitstitel „Statik von Druckrohrlinern“ zu erarbeiten. Es haben sich erfreulicherweise sehr viele Personen zur Mitarbeit bereit erklärt, so daß wir aus Arbeitseffizienzgründen diese in zwei Gruppen einteilen mußten, in die Gruppe der aktiven Mitarbe...
06.10.2015 - Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) setzt sich intensiv für die Entwicklung einer sicheren und nachhaltigen Wasser- und Abfallwirtschaft ein. Als politisch und wirtschaftlich unabhängige Organisation arbeitet sie fachlich auf den Gebieten Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Bodenschutz. 
06.10.2015 - Aus der GSTT-Säule Maschinen und Produkte kam die Idee, einen Flyer für Auslandsaktivitäten der GSTT zu gestalten, in denen die GSTT-Mitgliedsfirmen Ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten. Im GSTT AK „Öffentlichkeitsarbeit“ wurde diese Idee dann umgesetzt.
06.10.2015 - Mit der jetzt vorliegenden Ausgabe der aktuellen GSTT-Informationen als e-book gehen wir einen neuen Weg und passen uns nicht nur dem Zeitgeist an, sondern verfolgen auch nach wie vor unsere konsequente „Sparpolitik“. Dadurch ist es uns möglich, die Mitgliedsbeiträge seit über 10 Jahren nicht zu erhöhen und vor allem zielorientiert gemäß unserer Satzung z...
05.10.2015 - Geschäftsführer Dr.-Ing. Peter Heidemeyer und Dr.-Ing. Ulrich Mohr-Matuschek teilen Verantwortungsbereiche neu auf; beide Geschäftsführer sind nun für Forschung und Technologietransfer gleichermaßen verantwortlich; Synergien zwischen Forschung & Weiterbildung stellen das SKZ zukunftsfähig auf.
02.10.2015 - Mit einer Länge von 40,02 km ist die Dhünn der längste Nebenfluss der Wupper; die zwischen 1975 und 1985 erbaute Große Dhünn-Talsperre ist die größte Trinkwassertalsperre im Westen Deutschlands. Als Reservoir mit 80 Mio. m3 Fassungsvermögen, in dem Wasser aus den Zuflüssen Große Dhünn und Kleine Dhünn gestaut wird, stellt die Groß...
02.10.2015 - Das im Jahr 1534 gegründete Inselspital in Bern ist eine der bedeutendsten Universitätskliniken der Schweiz und ein medizinisches Hochtechnologie-Zentrum von internationalem Rang. Das Areal im Westen der Stadt umfasst mehrere Gebäude, die eine Vielzahl von hochspezialisierten Fachkliniken beherbergen. Dort werden pro Jahr rund 40.000 Patienten stationär und 520.000 Menschen amb...
02.10.2015 - Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V. (HDB) und der Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv) warnen vor dem Einsatz schnell umsetzbarer, vermeintlich günstiger aber nur kurzfristig wirksamer Verfahren beim Ausbau der Breitbandinfrastruktur. Als Beispiele nennen sie das Vectoring, das die Übertragungsrate alter Kupferleitungen verbessert oder das Trenching, bei dem die Leitungen dic...
02.10.2015 - Seit dreieinhalb Jahren stellt die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) Kanalinspekteuren und mit der Kanalinspektion betrauten Fachleuten den sogenannten Ki-Pass aus, wenn sie sich in ihrem Berufsfeld fortgebildet haben. Der Ki-Pass basiert auf dem Merkblatt DWA-M 149-5 und weist nach, dass der Passinhaber sachkundig ist und den aktuellen Stand der Techn...
01.10.2015 - Die Prof. Joachim Lenz-Stiftung, Oldenburg, hat sich satzungsgemäß der Förderung einer grenzüberschreitenden wissenschaftlichen Zusammenarbeit Deutschlands mit Ländern Osteuropas verschrieben. Am 18. September wurde auf dem Stiftungstag 2015 unter dem Motto "Wege in die Nachbarschaft - Brücken  über Gräben" zum zweiten Male der mit 10.000 Eur...
01.10.2015 - Nach Prüfungen durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) erhielt BKP Berolina Polyester GmbH & Co. KG die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (Z-42.3-336) für den Berolina-HF-Liner (HF steht für hohe Festigkeit).  Der Berolina-HF-Liner überzeugt mit seinen sehr hohen mechanischen Kennwerten und ist bis zu einem Durchmesser von 1.600 mm verfügbar.&nb...
01.10.2015 - Die sichere Versorgung mit Wasser, Gas, Fernwärme und Strom ist ebenso Grundlage unserer Gesellschaft, wie der Zugang zum Internet Basis für die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Deutschland ist. Um die hiesigen Netze funktionstüchtig zu erhalten und so eine gleichbleibend hohe Sicherheit der Versorgung sowie Netzzuverlässigkeit zu garantieren, müssten Ko...
30.09.2015 - Lange Zeit gab es in vielen Straßenzügen im Sondershäuser Ortsteil Bebra nur sogenannte Ortskanäle und die Behandlung des Abwassers erfolgte in Kleinkläranlagen vor Ort. Zur Verbesserung der Infrastruktur wurden diese in der gemeinsam vom Trinkwasser- und Abwasserzweckverband Helbe-Wipper und den Stadtwerken Sondershausen durchgeführten Infrastrukturmaßnahme Ma...
30.09.2015 - Die auf Bau- und Umwelttechnik spezialisierte Rabmer Gruppe hat gemeinsam mit dem Altenberger Malermeister Michael Pfarrhofer eine neue Firma, die R&P Malerei GmbH gegründet und damit die Angebotspalette im Baubereich um Malereiarbeiten erweitert.
25.01.2016 - 26.01.2016
Grundstücksentwässerungstage
Fulda 
30.09.2015 - Nichts klebt auf PE. Doch mit Harz8 hat die resinnovation GmbH die Lösung gefunden, um die Anbindung von Close-Fit-PE-Linern, PE-Einzelrohr-Linern und PE-Rohrstranglinern dennoch zu gewährleisten. Die Eignung von Harz8, Ringspalte mit PE abzudichten, ist nun ganz offiziell: Ende August wurde die DIBt-Zulassung für das dauerflexible Epoxidharz erweitert und gilt nun auch für die...
30.09.2015 - Sogar ein paar Pfälzer Weinhoheiten schauten vorbei, als die resinnovation GmbH aus Rülzheim bei Karlsruhe zusammen mit der Dreisigacker GmbH und Co. KG  aus dem südpfälzischen Birkweiler  vor den Toren der Landesgartenschau zu Sanierungsarbeiten antrat. Die Aufgabe: einen mit Liner sanierten Hausanschluss an einen Revisionsschacht anschließen. Nicht ganz Routin...
28.09.2015 - Es liegt im Interesse von Städten und Kommunen, dass Abwasserleitungen und -kanäle von erfahrenen und zuverlässigen Fachleuten geplant, gebaut oder saniert werden. Ein Anspruch, der vom Regelwerk untermauert wird: Laut DIN EN 752:2008-04 (Abschnitt 1 5.1.10, Baulicher Zustand und Nutzungsdauer) müssen „Abwasserleitungen, Kanäle sowie andere Bauteile ... so geplant, g...
28.09.2015 - Die Renovierung defekter Abwasserkanäle durch Lining mit Ringraum ist einer der technologischen Klassiker der grabenlosen Kanalsanierung. In den letzten Jahren hat sich auf dem Markt allerdings einiges weiter entwickelt - dies nimmt der RSV -Rohrleitungssanierungsverband e.V. zum Anlass, sein Merkblatt Nr. 3 aus dem Jahre 2008 zeitnah einem fachlichen Update zu unterziehen.
24.09.2015 - Zwei EPB-Schilde von Herrenknecht haben in Doha für das groß angelegte >>Abu Hamour Southern Outfall Project<< Spitzenarbeit geleistet. Nach jeweils knapp fünf Kilometern Tunnelvortrieb stießen beide Hightech-Maschinen Ende Juli 2015 kurz nacheinander millimetergenau im Zielschacht durch. Damit hat sich das Tübbingausbau-Verfahren im kleineren Durchmesserbere...
22.03.2016 - 23.03.2016
18. Dresdner Abwassertagung
Dresden 
24.09.2015 - Der neue Alphaliner500G ist ein GFK-Schlauchliner der neuesten Generation für den schnellen und effizienten Einbau. Das Produkt zeichnet sich bei guten mechanischen Kennwerten durch eine extrem hohe Transparenz gegenüber UV-Licht aus. Die Aushärtegeschwindigkeit kann so um 20% gesteigert werden, wodurch eine besonders schnelle und wirtschaftliche Sanierung möglich ist.
24.09.2015 - Fragestellungen zur Kanalisationstechnik werden seit fünfzehn Jahren auf dem Kölner Kanal Kolloquium behandelt. Dabei werden Themen wie Bau, Betrieb, Zustandserfassung, Instandhaltung und Sanierung von Kanälen, die Erfassung und Bewertung des Umweltgefährdungspotenzials oder durch Fremdwasser bestehende Einflüsse, aber auch die Einschätzung der rechtlichen Situation a...
25.11.2015 - 26.11.2015
DWA-Inspektions- und Sanierungstage
Dortmund 
22.09.2015 - Zahlreiche Experten aus dem Bereich glasfaserverstärkter Kunststoffe sowie begeisterte Kunden und Vertriebsleute aus aller Welt kamen Mitte September nach Kärnten, um den 5. Geburtstags des HOBAS TechCenter, eines der weltweit modernsten Forschungszentren für glasfaserverstärkte Kunststoffe, zu feiern. Spannende Fachvorträge und ein exklusiver Blick hinter die Kulissen des...